www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik UART Bytes einzeln ablegen in BASCOM


Autor: A. Arndt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

hat jemand eine Idee zu folgendem Problm :

Über den UART z.B. M8 kommen 10 Bytes rein, wenn man diese über ein 
Terminalprogramm empfängt kommen nur wilde Zeichen raus, klar, die 
Zahlen werden als CHR umgesetzt, die 10 Byte folgen ohne Zeilenumbruch 
und Trennzeichen.

Der Sender, ein Ultraschall-Entfernungsmesser, schickt alle  Sekunde die 
Daten, nun möchte ich gerne die 10 Bytes zum "Weiterrechnen" in 
einzelnen Variablen ablegen, z.B. B1 = 256, B2 = 48 usw.

Geht das überhaupt ? Die Endeerkennung würde ich über eine 
Zeitmessschleife mache, 10 Byte bei 4800 Baud ca. 2 ms...dann wieder 
Ruhe bis zur nächsten 1 Sek.

Gruss
A. Arndt

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das geht.

Aber 10 Byte sind gut 20 ms bei 4800 Baud (plus mehr, wenn der Sender 
Pausen zwischen Zeichen macht).

Und wenn du statt einzelnen Variablen B1, B2, ... mit einem Feld 
arbeitest könnte es einfacher sein, weil du mit Schleifen die Avriablen 
als Feldelemente bearbeiten kannst.

Autor: A. Arndt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

natürlich ca. 20ms, was bedeutet "als Feld" ?

BASCOM....

Ich möchte auch z.B. Byte + Byte2 als LoHi zu einer Integer-Variablen 
zusammenfüren, wie das geht ist klar "makeinteger (Hi-Byte/Lo-Byte)"
Ich kann auch einen Zähler hochzählen lassen nach UART-Empfang...


Gruss
A. Arndt

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.