www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik aus 9V -----> 12-13V wie am einfachsten?


Autor: Elektrolyt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schönen Guten Abend...

Ich würde gerne ein Ladenetzteil von einem Handy als Spannugsversorgung 
nehmen (Leerlaufspannung 8.5V / 500mA)
Wie könnte man am einfachsten aus den 8.5V eine Stabile Spannung von 
12-13V realisieren, die bei Last (wenige 20-30mA) nicht zusammenbricht? 
Ich habe ein NE555, den ich als spannungsverdoppler verschalten würde, 
allerdings wären das bei 8.5V keine 12-13V.
Stepup okay, aber ist es mit möglichst geringem Bauteilaufwand 
realisierbar, damit ich nicht wieder eine neue Einkaufsliste schreiben 
muss? Wäre für jede Anregung offen...

Vielen Dank schon mal...

LG Elko

Autor: avion23 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Elektrolyt,
auf meinen Streifzügen durch's Internet habe ich Anleitungen für 
Schaltnetzteile nur mit dem NE555 gesehen. Die Rückkopplung wird 
erreicht durch verstellen des 2/3 Vcc an Pin 5. Einfach mal suchen, für 
30mA könnte sogar der interne Schalter des NE555 ausreichen.

Eine Beschreibung habe ich auf Anhieb gefunden:
http://www.elecfree.com/electronic/simple-12-180v-...

Autor: irgendein-Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich versteh da jetz nicht so viel, aber 8.5V -> Spannungsverdoppler gibt 
doch 17V. Da dann einen 78L12 dran, würde bei so wenig Strom doch gehen, 
oder?
(Große Elkos!)

Autor: Elektrolyt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich habe vergessen zu erwähnen, dass ich mit den 8.5V zusätzlich aber 
noch das handy laden möchte... ist das dann immernoch kein problem?
LG Elko

Autor: Fabian B. (fabs)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sag doch lieber mal was du mit dem 12-13V willst...vieleicht kann man ja 
von da rangehn...

Gruß
Fabian

Autor: "Profi" (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
eine kleine externe Schaltung mit einem SAW betreiben... hing orginal an 
einer 12V BAtterie (Typ 23AE) wenige mA

Autor: Thomas Bremer (Firma: Druckerei Beste) (virtupic)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...und wieder der Hinweis auf TL497A - step up, step down Schaltregler. 
Steht einiges im Datenblatt. Mehr in 
http://focus.ti.com/lit/an/slva143/slva143.pdf

virtuPIC

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.