www.mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs time_t wie richtig anwenden?


Autor: Werner Dornstädter (dorni)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
folgende Fehlermeldung bekomme ich bei nachstehend aufgeführtem Code:

../scr.c:4:18: error: time.h: No such file or directory
../scr.c:13: error: expected '=', ',', ';', 'asm' or '__attribute__' 
before 'myTicker'

Code:
#include <avr/io.h>
#include <avr/interrupt.h>
#include <stdbool.h>
#include <time.h>

#define forever true 
#define OFF false 
#define ON true 
bool ioSwitch;

// for this example, presume that myTicker is infinite and never wraps 
   #define PULSE_TRAIN_TIME 1999 
   time_t myTicker = 0; 

Ich bin davon ausgegangen, dass time_t myTicker = 0; die Bibliothek 
<time.h> erfodert oder lieg ich hier falsch?

Autor: Johannes M. (johnny-m)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ich bin davon ausgegangen, dass time_t myTicker = 0; die Bibliothek
> <time.h> erfodert oder lieg ich hier falsch?
Mag ja sein, aber erstens ist das keine Standard-Bibliothek und zweitens 
weist die erste Fehlermeldung
> ../scr.c:4:18: error: time.h: No such file or directory
ja schon drauf hin, dass diese Bibliothek bei Dir nicht vorhanden ist...

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
<time.h> gehört typischerweise zu einem Posix-Subsystem (aka. "Unix").

<avr/io.h> deutet auf AVR-GCC/avr-libc hin, da läuft normalerweise
kein Posix drauf.  Ums Timing musst du dich dort im Rahmen deiner
Applikation kümmern, oder aber du suchst dir eins der möglichen
RTOSe aus.

Autor: Werner Dornstädter (dorni)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Hilfe, aber was heißt das nun?
Was muß ich tun, um den Befehl: time_t myTicker = 0;
anwenden zu können?

Autor: Εrnst B✶ (ernst)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nach dem kommentar darüber, evtl

uint32_t myTicker=0;

?

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Werner Dornstädter wrote:

> Was muß ich tun, um den Befehl: time_t myTicker = 0;
> anwenden zu können?

Wenn du nur das willst, dann genügt zum Beispiel:
typedef long time_t;

Aber ich fürchte, du wirst am Ende mehr als nur das wollen...  und
dann musst du dir erstmal Gedanken machen, wie und woher deine
Applikation denn eine Zeit bekommt.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.