www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ATNGW100 Entwicklung unter Windows?


Autor: Frischling (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo ATNGW100 Experten,

ich bin zwar ein "ALTER" Hase aber habe aber von LINUX keinerlei Ahnung. 
C-Entwicklung ist kein Fremdwort....

Meine Frage ist nun: Kann man unter Windows mit den beiden Atmel TOOLS

-AVR32_Tools_Installer_2.0.0.exe
-AVR32Studio-2.0-Setup.exe

den Einstieg in die unbekannte Welt der AVR32 wagen, oder ist dieser Weg 
zum Scheitern verurteilt?

Bin für jeglichen Tipp dankbar, der mir den Einstieg erleichtern könnte.

Vielen Dank für jegliche (konstruktive) Antwort
Achim

Ps.: GOOGLE ahbe ich natürlich befragt....aber ich suche 
Erfahrungsberichte...

Autor: Guile Lampert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi "ALTER" Hase,
es funktioniert unter Windows relativ problemlos wenn man reine 
Anwendungen programmiert!

Zum Kernel compilieren oder U-Boot compilieren musst Du trotzdem Linux 
verwenden.

Als Einstieg reicht Windows auf jeden Fall.
Ich habe zur zeit beides auf meinem PC (Linux und Windows)

Schönen Gruss!

Autor: spike (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
yup, mit AVR32Studio&GNU-Toolchain lässt es sich problemlos im Userspace 
herumspielen. willst du allerdings im Kernelspace was drehen, also den 
Kernel  neu compilieren oder einen Device Driver schreiben, dann ist ein 
Linux-Hostsystem (hier bei mir: Ubuntu 7.10 von www.jars.de mit 
VM-Player) fast zwingend. Ich schreibe fast, weil es wohl einige 
geschafft haben mit Cygwin unter Windows zu Ergebnissen zu kommen. Mir 
war das zuviel Fummelei, aber gut, Arbeit zieht Arbeit nach sich nä!

mal was anderes: ist www.avrfreaks.net down?

Gruss

Autor: Frischling (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

ich habe mal die neuesten Versionen von Atmel für Windows runtergeladen 
und gestartet....

-AVR32_Tools_Installer_2.0.0.exe
-AVR32Studio-2.0-Setup.exe

da kommen aber gleichmal Meldungen, dass das nicht aktuell ist....und 
das ist ja erst der 1. Schritt  mmmmhhhh überleg?

.....
vr32program: Found version 2.0.0 (Need version 3.0 or newer)
avr32gdbproxy: Found version 2.0.0 (Need version 3.0 or newer)
avr32-gdb: Found version 6.4.atmel.1.0.0 (Need version 6.7 or newer)
avr32-g++: Found version 4.0.2-atmel.1.0.0 (Need version 4.2 or newer)
avr32-gcc: Found version 4.0.2-atmel.1.0.0 (Need version 4.2 or newer)
avr32-as: Found version 2.16.1.atmel.1.0.0 (Need version 2.17 or newer)
avr32-nm: Found version 2.16.1.atmel.1.0.0 (Need version 2.17 or newer)
.....

You are using the Cygwin version of the AVR32 Utilities and AVR32/GNU 
Toolchain.

There are multiple problems with dependent executables or path settings. 
Please consult the user guide for details.

Tipps?

Autor: spike (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oh Sorry, ich sehe es jetzt erst:

anstatt AVR32_Tools_Installer_2.0.0.exe brauchst du
avr32-gnu-toolchain-2.0.3.exe.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.