www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik USART RX/TX Interrupts


Autor: led (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich habe eine Frage:
Angenommen müssen wir einen Datenpaket mit Hilfe MSP430F149 USART 
rx-interrupt von dem PC empfangen.
Die Länge des Datenpakets ist unbekannt.
Mit welchem Verfahren können wir die Empfangszeit (Zeit zwischen dem 
ersten Character und dem letzten Character in zu empfangenden 
Datenpakets) zu messen?

Für jeden Vorschlag bin ich sehr dankbar.

led

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Timer mitlaufen lassen. Bei jedem empfangenen Zeichen den Timerwert 
auslesen. Besonderheit Timerüberlauf beachten.

Differenz zwischen (Ende letztes (aktuelles) Zeichen - Anfang erstes 
Zeichen) ist die (aktuelle) Empfangsdauer für die bisher empfangenen 
Zeichen.

Der Anfang erstes Zeichen ist schwer zu bekommen. Denn die RX-Routine 
meldet sich erst, wenn das Zeichen bereits empfangen ist. Man könnte die 
durchschnittliche Zeit für das Empfangen eines Zeichens auf die 
Differenz (Ende Letztes Zeichen - Ende erstes Zeichen) aufaddieren.

Autor: led (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo  Stefan "stefb"

Danke für die Antwort.
Wie geht es genau mit dem Timer?
Habe mit dem uC seit einigen Monaten angefangen, daher habe ich keine
Erfahrung.

Gruß

led

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry! Die ganze Hand kann ich dir nicht geben, nur den kleinen Finger.

Das Arbeiten mit Timern ist ein universelles Konzept beim Umgang mit µC. 
Jeder Mikrocontroller bietet hier entsprechendes an.

Aber um dir das für den MSP430F149 zu erklären, müsste ich mich in einen 
neuen µC einarbeiten. Sprich ich bin weniger weit wie du.

Suche dir ein MSP430-Tutorial oder ein MSP430-Buch und bring dir das mit 
dem Timer bei. Nach dem Einstiegsbeispielen AN/AUS einer LED, Abfrage 
einer Taste, Blinken von LEDs mit Warteschleife ist i.A. die nächste 
Lektion bereits der Ersatz der Warteschleife durch den Timer und die 
erste Uhr ;-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.