www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik linux terminal ascii umwandlung


Autor: flo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,
wenn ich an der seriellen schnittstelle mit "cat /dev/ttyS0" lausche und 
es wird ein byte empfangen wird es im terminal sofort als ascii 
interpretiert.

gibt es vielleicht ein tool oder einen befehl für den terminal (xterm)
der die bytes nicht als ascii ausgibt sonder sozusagen roh in 
hexadezimal?


besten dank
flo

Autor: Gerd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> gibt es vielleicht ein tool oder einen befehl für den terminal (xterm)
> der die bytes nicht als ascii ausgibt sonder sozusagen roh in
> hexadezimal?

Wie wärs mit gtkterm (http://www.jls-info.com/julien/linux/) ?

Autor: Matt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
cat /dev/ttyS0 | hexdump -e '1/1 "%02x\n"' 

Die manpage von hexdump ist leider vollkommen unbrauchbar, 
http://monzool.net/blog/2008/02/18/incomprehensive... 
hilft etwas mit der -e Formatierung.

Grüße

Autor: flo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
danke für eure antworten!

>> Wie wärs mit gtkterm (http://www.jls-info.com/julien/linux/) ?
sah auf den erten blick vielversprechend aus nur leider funktioniert der 
empfang nicht richtig.
die ersten 4 bytes werden richtig angezeigt nur die weiteren bytes 
stimmen dann nicht mehr...

AC 53 53 00 - 00 78 0E 08
sollte heißen:
AC 53 53 00 - 00 AC 53 00


>> cat /dev/ttyS0 | hexdump -e '1/1 "%02x\n"'
dieser befehl macht genau das was ich gesucht habe.
nur eine kleine sache ist bei der ausgabe:
ac 53 * 00 - * ac 53 00
so wie es aussieht, wird wenn das vorhergehende byte gleich dem 
folgendem ist ein sternchen '*' eingefügt.
gibt es vielleicht eine möglichkeit dies zu umgehen?


gruß
flo

Autor: Olaf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
moin...

das ist die option -v
also:

cat /dev/ttyS0 | hexdump -v -e '1/1 "%02x\n"'

mfg.
olaf

Autor: flo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wunderbar, also nochmal herzlichen dank an alle für die hilfe!

gruß
flo

Autor: Andreas B. (bitverdreher)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> die ersten 4 bytes werden richtig angezeigt nur die weiteren bytes
> stimmen dann nicht mehr...

da hatte ich noch nie Probleme. gtkterm ist für mich das 
Standardprogramm für so etwas. Angelogen hat der mich noch nie ;-)

Gruss
Andy

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.