www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik PIC schreiben und wieder auslesen


Autor: Christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leutz,

bräuchte dringend einen guten Rat. Habe einen Multiprog 2003XXL
(www.multisat.de) erworben und will diesen zum Beschreiben eines
PIC12C508A / JW verwenden. Wenn ich nun diesen beschreibe und nachher
wieder auslese steht ein komplett anderer - unbrauchbarer Code - im
Speicher. Woran kann das liegen?
Ich verwende ic-prog und win2000.

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
War der PIC auch vorher gelöscht gewesen ?


Peter

Autor: Christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja, lese auch immer zuerst aus und mache den, von ic-prog integrierten
Test.

Autor: Andreas Jäger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Code-Protection-Bit?

Dann hast Du Pech gehabt.

Andreas

Autor: christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das wird doch auch durch uv gelöscht, oder? außerdem ist dieses nicht
gesetzt wenn ich nach dem löschen auslese.
Kann es vielleicht etwas mit der seriellen Schnittstelle des Notebooks
etwas zu tun haben? Aber der Multiprog hat ja extra ein externes
12V-Netzteil für diese Sachen.

Christian

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Die C-Varianten der Pic's sind UV-löschbar. Die JW-Varianten sind ja
zur Entwicklung und besitzen ein Fnester(dadurch löschbar). Ich
verwende aber nur die Flash Typen, ist einfacher.


Sebastian

Autor: Andreas Jäger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Code-Protection-Bits können - einmal gesetzt - nicht mehr gelöscht
werden (auch nicht mit UV)!!! Daher steht auch in jedem Datasheet der
Satz

"Microchip does not recommend protecting windowed devices"

Der Programmspeicher kann natürlich gelöscht und der PIC damit
weiterhin benutzt werden, lediglich auf den Programmspeicher kann von
extern nicht mehr zugegriffen werden. Die Speicherzellen der
Protection-Bits liegen IMO entweder ausserhalb des Löschfensters oder
sind generell nicht löschbar.

Andreas

Autor: Christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ach so ist das. Danke. Find ich trotzdem doof, dass diese beim Kauf
schon gesetzt sind.

Autor: Andreas Jäger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Beim Kauf eines "JW" ist Code-Protection garantiert nicht aktiv!!!

Wenn Du beim Auslesen etwas anderes findest, als Du erwartest, hat
entweder das Programmieren oder das Auslesen nicht funktioniert. Ob das
Programmieren funktioniert hat, kannst Du ja testen, indem Du den
Controller in Deine Schaltung setzt und einschaltest. Sollte alles
funkionieren, wurde korrekt programmiert und "nur" das Auslesen ist
fehlerhaft. Funktioniert die Schaltung nicht wie erwartet, wurde
entweder der PIC nicht richtig programmiert oder das Programm ist
fehlerhaft.

Teste das mal und gib' Bescheid.

Andreas

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.