www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Com-Port und PonyProg


Autor: Thorsten2605 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Wie muss ich meine COM-Port-Schnitstelle in Windows fpr PonyProg200 
einstellen?

Brauch ich da nen USB auf Seriell-Adapter, der Handshake unterstützt?

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

PonyProg geht mit USB-Seriell-Adaptern garnicht, weil er direkt die 
Portleitungen anspricht.

Bei einigen aktuellen PCs geht auch die vorhandene serielle 
Schnittstelle nicht mehr, weil sie nicht im erwarteten Adressraum liegt. 
Auch PCI-Karten mit seriell/parallelport fallen deshalb üblicherweise 
mit Pony flach.

Das betrifft direkt nicht nur PonyPorg, sondern die entsprechenden 
Adapter, andere Software geht also vermutlich damit auch nicht.

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: pico (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
WAS?????  >serielle Schnittstelle(n) liegen nicht im erwarteten 
Adressraum

lebe ich oder du, auf dem mars oder saturn

gruß aus chemnitz
pico

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wenn Ponyprog doch mit z.B. E/A 0xEF88 - 0xEF8F und IRQ 17 meiner 
PCI-Com-Karte klarkommt, ziehe ich meine Anmerkung natürlich zurück.

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Michael
Das geht mir so wie Dir. Vielleicht könnten wir beide uns mit 
Nullmodemkabel verbinden..... ;-))

MfG Paul

Autor: Thorsten2605 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibt es dann altenative Programmiersoftware für das Eval-Board von 
Pollin?

Autor: pico (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
unter windows kann man in einer app (applikation) adressen
und int's (interrupt's) beliebig verbiegen,
dieses tut auch der treiber der nachträglich eingebauten
karte für "rs232". (punkt) dieses stellt sicher, dass die
standard-adressen (die evt durch standard controller belegt sind)
nicht verwendet werden!.

dieses bedeutet aber nicht, das die standart adressen nicht
mehr gültig sind!!

ich behaupte, dass es auch mit verbogenen adressen funktionierm muss!

oder am treiber ist was faul!!!!!!!

pico

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>ich behaupte, dass es auch mit verbogenen adressen funktionierm muss!

...Es funktioniert nicht mal mit verbogenen SUB-D-Steckern.


schnell weg hier
Paul

Autor: Thorsten2605 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibt es dann altenative Programmiersoftware für das Eval-Board von
Pollin?

Autor: pico (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Paul Baumann

arschkeks

>...Es funktioniert nicht mal mit verbogenen SUB-D-Steckern.

habe imchen versucht zu helfen

pico

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Pico

Na, nicht gleich so bullig. :-) Ist in Chemnitz der Humor ausgegangen?

...so, jetzt setze ich mir erst mal den Helm auf für das, was noch 
kommt.

MfG Paul

Autor: pico (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thorsten2605 schrieb:

>Wie muss ich meine COM-Port-Schnitstelle in Windows für PonyProg200
>einstellen?

COM-Port OR <-> LPT-Port
back to the roots

mfg pico

Autor: Tomas Kuckenburg (Firma: tktronic) (tktronic)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

was für einen programmieradapter benutzt/hast Du denn ?

der AVR-PG1 von Olimex z.B. braucht definitiv Modemsteuersignale, also 
ein vollwertiges COM-Port.
Also wenn USB<->Seriell Konverter einen der ALLES macht und nicht nur 
RxD/TxD wie die meisten für 15,99 im Handel...

FTDI vertickt ein eval-board mit FT232R drauf was z.B. tun sollte (EVAL 
232R).

auf jeden Fall solltest Du abchecken, ob nicht der einsatz eines 
jtag-adapters in Verbindung mit Avrstudio oder Insight+avarice als 
source-level debugger möglich ist. Programmieren kannst die atmels 
(welche jtag haben) damit natürlich auch und der jtag Anschluss ist auf 
dem Pollin-board drauf. Burn-and-Learn muss ja nicht unbedingt 
heutzutage mehr sein, oder ?

gruss, tom.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.