www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik PoE Schaltung


Autor: Steffen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich versuche eine kleine Schaltung aufzubauen, die folgende Peripherie 
mit Strom über ein PoE-fähiges Netzwerk versorgt.

Spannungswert: 5,5V (es sollen gleichwertige Festspannungsregler 
versorgt werden)
Stromaufnahme: max. 500mA, dauerhaft 450mA

Habe diesbezüglich noch keine weitere Erfahrung und erbitte 
Lösungsvorschläge zu einer Schaltung mit einem geeigneten PD-Controller. 
Mir schwebt der LM5070 vor. Ich möchte alles auf einer kleinen 
Leitplatte realisieren.

Was muss ich noch beachten?

Danke und Grüße
Steffen

Autor: ecslowhand (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Grundsätzlich gibt es zwei Arten von PoE. Du musst Dich erstmal für eine 
entscheiden !

Autor: Stephan Watterott (Firma: Watterott electronic) (welectronic) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde den TPS237x nehmen und dahinter einen LM2594HV oder MAX5035 
Schaltregler.
Guck dir den Plan hier mal an:
http://www.watterott.net/shop/PDF/ARM_Ethernet_Modul.pdf

Dann kannst du eine sehr kleine Spannungsversorgung aufbauen, da beide 
IC´s im SO8 Gehäuse erhältlich sind.

Autor: Steffen (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo nochmal,

ich hab mal noch was für das verständnis erstellt (siehe anhang)

zum prinzip: ich will die 4 freien adernpaare (4,5,7,8) des lankabels 
nutzen.
zur platine: sie sollte ein maß von 100mm x 50mm nicht überschreiten.

ist das so evtl. realsierbar?

gruß
steffen

Autor: Stephan Watterott (Firma: Watterott electronic) (welectronic) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, so etwas ist möglich.
Gibt es aber auch fertig. z.B. in der Bucht Artikelnummer: 350056683597

Autor: Steffen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
tschuldige, aber was bitte ist der/die/das bucht?

Autor: Steffen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ah, ich sehe...du meinst ebay...habs gefunden.

Autor: Steffen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das problem ist aber, dass ich das gerne mal selber zusammenbauen will. 
d.h. eagle, ätzen, belöten, testen usw.
nun brauch ich also nur noch einen schaltplan...

Autor: ex-mentor-user (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du wirst um Schaltregler nicht herumkommen, denn die Nominalspannung ist 
48V.

Autor: Steffen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
jap, aber welchen nehmen bzw. wie sieht so eine komplette schaltung aus?

ich will von 48V (RJ45-Stecker vom LAN) auf 6V runterregeln. der strom 
sollte am ausgang bei 0,5A liegen.

weiß da jmd schaltungstechnisch bescheid kennt jmd eine 
beispielschaltung?

grüße
steffen

Autor: Stephan Watterott (Firma: Watterott electronic) (welectronic) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
8 Beiträge höher ???
TPS237x + LM2594HV oder MAX5035

Autor: Steffen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja, du hast recht...entschuldigung...ich blätter da mal drinne rum :-)
danke nochmal.

Autor: steffen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi, ich nochmal...wenn ich meine schaltung so aufbaue, dass von einer 
poe-fähigen lan-dose das system auf ein nicht-poe-fähiges system 
ummünzen will, warum brauche ich dann einen pd-controller? kann ich die 
datensignale nicht einfach durchschleifen auf eine zweite lan-dose und 
den strom aus den restlichen adern auf einen voltage regulator geben???
es sei vorausgesetzt, dass es sich hierbei um eine spare-pair-speisung 
handelt.

gruß,
steffen

Autor: Andreas Watterott (andreasw) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du kannst nicht einfach den Strom abzweigen. Der muss erst 
freigeschaltet werden:
http://de.wikipedia.org/wiki/Power_over_Ethernet#A...

Autor: Steffen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
jup, du hast natürlich recht :-)
sonst würden ja alle alten nicht-poe-fähigen geräte an einer poe-dose 
gebraten werden.

Autor: Steffen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hilfe, ich suche einen voltage regulator der 6V (fixed, nicht 
adjustable) ausgibt! 5V sind leider zu wenig

Autor: Falk Willberg (dl3daz) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Steffen wrote:
> hilfe, ich suche einen voltage regulator der 6V (fixed, nicht
> adjustable) ausgibt! 5V sind leider zu wenig

Das wird schwierig: 7805? Zu wenig. 7809? Zu viel. Ob 7806 passen 
könnte?

SCNR,
Falk

Autor: Stephan Watterott (Firma: Watterott electronic) (welectronic) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Falk
Seit wann kann der 7805 50 Volt Eingangsspannung ab.


Guck dir das Datenblatt der Schaltregler mal.

ADJ heist du kannst die Ausgangsspannung des Schaltreglers selbst 
einstellen
--> folglich auch deine benötigten 6 Volt

Autor: Falk Willberg (dl3daz) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stephan Watterott wrote:
> @ Falk
> Seit wann kann der 7805 50 Volt Eingangsspannung ab.

Stand nicht in der Frage. (Ja, ok, ganz weit oben wurden 48V erwähnt)

Autor: Steffen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich glaube ich muss wohl einen adj nehmen...aber ich finde keinen, der 
die 48v eingang verträgt.
der LM2591-HV macht ja erstmal keinen schlechten eindruck, aber da 
klemmts an der beschaltung. ich finde keine gescheite application:-( wie 
soll ich das hinbekommen???

Autor: Stephan Watterott (Firma: Watterott electronic) (welectronic) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie wäre es denn mit dem Plan aus dem 3. Post ?
Ich glaube du solltest ein fertiges Modul kaufen...

Autor: Steffen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nein, das mit dem kaufen ist leider(!) ausgeschlossen.
und ich muss die drei prämissen erfüllen, dass 1A bei 6V fliessen 
sollten und das er 48V konsumieren kann.

Autor: cdg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> ich finde keine gescheite application:-( wie
> soll ich das hinbekommen???

Fertig will er nicht,
Hinweise lesen / verstehen kann er nicht.
Einen ADJ -> 6V bringen, zu dumm ?

Bau doch mal was mit NE555 oder einen Blinker.
Löst nicht direkt das Problem, aber man lernt.

cdg

Autor: cdg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> das er 48V konsumieren kann

und womit willst Du dann deine Schaltung betreiben ?
Ist ja alles konsimiert.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.