www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Motorola V3i mit Solar laden


Autor: Rene (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe ein Handy, welches über USB geladen werden kann und möchte es über 
Solar laden. Die Energie sammle ich in einem LI-IONEN Akku.
Die Ladeschaltung ist schon vorhanden und Funktioniert Super.
Nun habe ich einen DC/DC Wandler der mir aus der Akkuspannung 5V macht.
Wenn ich diese dem Handy gebe, schaltet es nur auf Speichergerät um, 
lädt aber den Akku nicht auf. Das dazugehörige Bluetooh Headset läst 
sich aber mit der Spannung laden.

Ich habe schon viel gesucht und auch gefunden.
Mit kurz schließen und einen oder beie Datelines auf GND haben nichts 
gebracht. Auch mit verschiedenen Spannungen an den Datalines bringt 
nichts.

Ist dazu eine aktive Komunikation nötig?

hat noch einer eine Idee??

Rene

Autor: Latissimo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guck dir mal die Beschaltung vom USB-Ladekabel an! Sind da nur die 
Versorgungsspannung und Masse?

Wenn nicht, dann müsstest du mal genauer sagen, was und warum da noch 
andere belegt sind. Vllt. sind bestimmte Pins der Handyschnittstelle im 
Stekcker des Usb-Ladekabels kurzgeschlossen bzw. per Widerstand oder C 
verbunden.

Am ehesten könnte ich mir vorstellen, dass im Stecker des 
Ladekabels(Ende was ins Handy kommt) zusätzliche Leitungen über 
Wiederstände kurzgeschlossen sind.

vllt. google: "schaltbild laden *handymodell*"

Autor: Latissimo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oh ich meinte natürlich "Widerstände"

;)

Autor: Geheimrat (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast Du eine 5 polige USB Verbindung?
Ich weis ja nicht welche Suchworte Du verwendet hast, aber ich habe das 
gefunden:
http://www.telefon-treff.de/showthread/t-184758.html
(runterscrollen, da kommt eine Pinbelegung).

Pin 4 und 5 sind mit 200k gebrückt, der Tipp von Oben ging also in die 
richtige Richtung.

Bitte poste nach dem Ausprobieren mal ob es geklappt hat.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.