www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik z8encore Z8F6403


Autor: R. F. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe mit folgendem Code die Illegal Instruction Trap ausgelöst:
#include <ez8.h>

#pragma interrupt
void isr_illegal_instruction() {

  while(1) {}
}

void main() {

  SET_VECTOR(TRAP, isr_illegal_instruction);
  EI();

  #pragma  asm "\t DB 0c6h"
  
  while(1) {}
}

Nach Einsprung in die ISR sollte das Master Interrupt Flag eigentlich 
auf "0" gesetzt werden. Wird es aber nicht ;-)

Zitat Z8F640x Series Product Specification:
Interrupts are globally disabled by any of the following actions:
• Execution of a DI (Disable Interrupt) instruction
• eZ8 CPU acknowledgement of an interrupt service request from the 
interrupt
controller
• Writing a 0 to the IRQE bit in the Interrupt Control register
• Reset
• Execution of a Trap instruction
• Illegal instruction trap

Woran kann das leigen?

MfG
R. F.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.