www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ATMEGA8 mit mehr Speicher?


Autor: Christoph Brandstetter (bransch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich habe ein Problem...

Ich arbeite mit einem AVR ATMEGA8 und habe den Flash Speicher auf 99,9% 
angefüllt.
Ich müsste nur ein Unterprogramm mehr unterbringen... doch das geht sich 
nicht mehr aus !!:(

Gibt es einen Controller der Pinkompatibel mit dem ATMEGA8 ist und mehr 
Speicherplatz hat ???

könnte mir bitte jemand helfen ??

Danke !!

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmm der atmega168 sollte pinkompatibel sein und hat 16kb Flash

Autor: Timmo H. (masterfx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Pin-kompatibel ist der Mega168, aber ich glaube ohne ein paar 
Codeanpassunggen wirds nicht gehen. Der hat Teilweise andere 
Registernamen etc. (Timer etc.)
Ich hätte aber erstmal versucht so viele Libs wie möglich 
rauszuschmeissen und eingene Funktionen zu Programmieren (printf etc. 
floating point...)

Autor: Christoph Brandstetter (bransch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das hab ich schon gemcht ...

Bin von 138% eh schon auf 99,9% runter....

Autor: M. H. (doktorgnadenlos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Viele der AVRs sind zwar pinkompatibel, die Firmware muss aber dennoch 
angepasst werden.
Insbesondere sind die die Interruptvektoren unterschiedlich. Bei manchen 
Derivaten gibt es auch Unterschiede bei den Registern für die Timer 
beispielsweise.

Autor: AVRFan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Irgendeine Möglichkeit zum Einsparen von Code findet sich doch immer. 
OK, fast immer... :-)  Bist Du sicher, schon alles ausgeschöpft zu 
haben?

Autor: AVRFan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Beispiel: Größere Datenmengen (Tabellen mit Konstanten) im 
Codesegment kann man bei Flash-Speicherknappheit nett ins EEPROM 
"auslagern" (so dieses nicht anderweitig gebraucht wird).

Autor: Norgan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aus dem Begriff "Unterprogramm" lese ich einfach mal dreist heraus, dass 
du eine Hochsprache wie C verwendest. Dann ist die folgerichtige Frage:

Wie steht es denn mit deinen Assembler-Kenntnissen? :-)

Autor: Igor Metwet (bastel-wastel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, es wäre dann doch schneller, wenn er die Register für nen anderen 
Controller umschreibt bevor er das komplette Programm in ASM erstellt 
;-)

Autor: Timmo H. (masterfx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eben und der 168er kostet ja auch nur 2,85€

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.