www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik seltsames Grafik Display verhalten


Autor: Tom (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi, ich binns mal wieder, der mit den seltsamen Fehlern ;p
Diesmal geht es um mein Grafikdisplay (datenblatt im Anhang). Folgender
ungewollter Effeckt tritt hier sporadisch nach einiger zeit betrieb
auf:
Das Bild verschiebt sich auf der rechten hälfte(allso nur der 2te
controller) komplett um 1 pixel nach unten. Nicht eine "page" nein,
nur ein einziges pixel. Und das ist das was ich mir nicht so recht
erklären kann. Wenn mir jemand sagen würde ich sollte das programmiern
würde ich dumm dastehen und sagen das das verdammt schwierig ist.
Wer nun nach dem Programmcode fragt muss ich enttäuschen. Das Programm
ist sehr complex und umfasst mehere files, unteranderem auch ein
Echtzeitbetriebsystem welches Geld kostet. Daher kann ich das hier
nicht einfach so posten.
Meine frage wäre nun einfach , welche Möglichkeinen fallen euch ein um
das gesammte Bild 1 pixel nach unten zu verschieben. Das würde mir
schon weiterhelfen. Danke!

P.S. @Matthias: Ich wohne in Schwäbisch Hall und gehe in Heilbronn zur
Techniker Schule. ;-)

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

ich erinnere mich dunkel an den HD61202 datenblatschau

Ich würde sagen du setzt das DisplayStartLine Kommando irgendwie ab.
Siehe Seite 832 (17 im PDF) des Datenblatts, zweiter Befehl.

Matthias

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nochmal ich

ich wohne in Mönchweiler bei Villingen-Schwenningen. Liegt wie
Heilbronn an der A81, allerdings 150km weiter südlich.

Matthias

Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und schon wieder hat Matthias ein (virtuelles) Bier verdient! Den Befehl
habe ich gekonnt übersehen...ich dachte immer man könnte nur die Pages
auswählen und nicht die Zeilen. Ich rufe jetzt immer mal wieder den
Befehl zum setztn auf zeile 0 auf. Es ist leider nicht einfach
nachzuvollziehen was das Betriebssystem genau macht aber so funzt es
jetzt.
Nochmals danke für den Hinweis! :)

Autor: ape (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich hatte ma nen ähnliches problem, da lags am timing...
ich nehme an du liest nicht das busy flag aus?
probier einfach ma die enable zeit einen tick länger zu machen oder
so.

ist auf jeden fall kein normales verhalten das sich die start line
verschiebt, was dadrauf hinweist das du das display irgendwo außerhalb
der spezifikationen betreibst.

Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ape, da muss ich dir recht geben. Nicht nur das ich das busy flag nicht
auslese, ich achte nichteinmal darauf die im Datenblatt vorgegebenen
timings einzuhalten. Ich hatte auch schon die vermutung das es etwas
mit unsauberer programmierung zu tun hat. Zumal der fehler nach
unterschiedlichen zeiträumen auftritt. Aber ich habe ja nun etwas
gefunden dem entgegen zu wirken. Und es funzt :)
Aber das mit dem enable werde ich auch mal noch versuchen. Spätestens
beim nächsten seltsamen fehler. :)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.