www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik at90can128 in avr studio


Autor: pierceg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo zusammen,

ich habe schon das forum durchsucht. bin aber bis jetzt zu meinem 
grundlagen problem nicht fündig geworden.

ich versuche gerade den at90can128 zu programmieren. ich habe mir das 
datenblatt und die von atmel bereitgestellten bibliotheken angesehen. 
nur habe ich das problem, dass im avr studio die register vom compiler 
nicht erkannt werden. das Plug_in habe ich bereits installiert. doch er 
erkennt die register immm er och nicht. muss man im avr studio noch 
etwas besonderes einstellen oder noch eine spezielle header.datei 
einbinden?

danke für jede antwort die mich weiter bringt

g pierce

Autor: Johannes M. (johnny-m)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn Du in C programmieren willst, dann musst Du zunächst mal einen 
Compiler installieren (WINAVR). AVRStudio kann nämlich kein C, sondern 
nur Assembler. Und welches Plugin hast Du installiert? Der Rest steht im 
AVR-GCC-Tutorial

Autor: pierceg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok dann hab ich mich zu ungenau ausgedrückt. also den WinAvr habe ich 
bereits installiert und das Plug-In ist von der Atmel seite

http://www.atmel.com/dyn/products/product_card.asp...

wie gesagt, mein frage bezieht sich jetzt nicht auf die c porgrammierung 
direkt. sondern wie ich eben einstellen kann, dass der compiler (WinAVR) 
die register des oben genannten controllers erkennt. oder kannst du mir 
den punkt aus dem tutorial sagen, wo das beschrieben steht?

g pierce

Autor: Johannes M. (johnny-m)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
pierceg wrote:
> ok dann hab ich mich zu ungenau ausgedrückt. also den WinAvr habe ich
> bereits installiert und das Plug-In ist von der Atmel seite
>
> http://www.atmel.com/dyn/products/product_card.asp...
Aha.

> wie gesagt, mein frage bezieht sich jetzt nicht auf die c porgrammierung
> direkt. sondern wie ich eben einstellen kann, dass der compiler (WinAVR)
> die register des oben genannten controllers erkennt.
Wenn alles korrekt installiert und konfiguriert ist, dann gibt es 
eigentlich keine Probleme. Da Du aber deinen bisherigen Code sowie die 
offensichtlich aufgetretenen Fehlermeldungen nicht gepostet hast, kann 
man über Ursachen nur spekulieren.

Eine mögliche Variante wäre aber z.B., dass in den Configuration 
Options im AVRStudio oder beim Anlegen des Projekts kein Controllertyp 
angegeben wurde und dementsprechend der Compiler nicht weiß, was für 
einen Device-Header er einbinden soll. Oder Du hast die io.h gar nicht 
eingebunden...

Autor: pierceg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
danke der schnellen antwort....

mein fehler lag wirklich im einbinden der <avr\io.h>...

hatte da eine dreher drin...

nochmals danke. jetzt funktioniert es!

g pierre

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.