www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik PWM Signal mit AT91 SAM7S auf Olimex HXXX Board


Autor: Kalle Noname (Firma: FH-Wolfenbuettel) (pixelkalle)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

ich möchte 2 Motoren mit einem PWM Signal ansteuern welches von dem 
kleinen Olimex HXXX Board mit dem At91-Sam7S 256 erzeugt wird.

Dazu braucht man bekanntlich 2 Signale pro Motor welche gegenläufig 
sind. Bisher hab ich Probeweise ein Signal erzeugt, welches die Motoren 
an - und wieder aus macht (Endlosschleife). Also es wird einfach 
zwischen 2 festen Werten hin und her gewechselt im Sekundentakt.
Also: 1Sek an - 1 Sek aus -1Sek an usw.

Das funktioniert auch erst ganz gut, und dann wirds ziehmlich schnell 
sonderbar. Die Motoren fangen an sich in die andere Richtung zu drehen, 
stehen zu bleiben oder sich nur sehr langsam zu drehen.

Am Oszi kann ich sehen das das Signal sich ändert. Zum Beispiel den Duty 
Cycle invertiert - also 2 geleiche Signale erzeugt usw.

Jemand sowas schonmal gemacht gemacht? Erlebt?

Hier ein wenig Code von mir:
void InitPWM(void) {
  // Enable clock for interface
  AT91C_BASE_PMC->PMC_PCER = 1 << AT91C_ID_PWMC;

  // Set second functionality of pin
  AT91C_BASE_PIOA->PIO_PDR = AT91C_PA11_PWM0 |
                 AT91C_PA12_PWM1 | 
                 AT91C_PA13_PWM2 |
                 AT91C_PA14_PWM3 ;
  
  

  /*Select B Register */
  AT91C_BASE_PIOA->PIO_BSR = AT91C_PA11_PWM0 |
                AT91C_PA12_PWM1 | 
                AT91C_PA13_PWM2 |
                AT91C_PA14_PWM3 ;
    
  
  
  // Enable clock for PWM
  AT91C_BASE_PWMC->PWMC_MR = 0x00010001;
  
  // Frequency for PWM

  // Period for PWM
  AT91C_BASE_PWMC_CH0->PWMC_CPRDR = 1023;
  AT91C_BASE_PWMC_CH1->PWMC_CPRDR = 1023;
  AT91C_BASE_PWMC_CH2->PWMC_CPRDR = 1023;
  AT91C_BASE_PWMC_CH3->PWMC_CPRDR = 1023;
  // Duty for PWM
  AT91C_BASE_PWMC_CH0->PWMC_CDTYR = 511;
  AT91C_BASE_PWMC_CH1->PWMC_CDTYR = 511;
  AT91C_BASE_PWMC_CH2->PWMC_CDTYR = 511;
  AT91C_BASE_PWMC_CH3->PWMC_CDTYR = 511;

  // Modify the period at the next period start event.
  AT91C_BASE_PWMC_CH0->PWMC_CMR = 0x0000;
  AT91C_BASE_PWMC_CH1->PWMC_CMR = 0x0200;
  AT91C_BASE_PWMC_CH2->PWMC_CMR = 0x0000;
  AT91C_BASE_PWMC_CH3->PWMC_CMR = 0x0200;
  

  // Enable PWM chanel
  AT91C_BASE_PWMC->PWMC_ENA = 0xF;
}


Damit initialisiere ich das PWM Signal. In einer while setze ich dann 
fortwährend:
void setEngineOne(int val) {
  // set new value
  unsigned int pwm_val=(unsigned int)(511 + val);
  AT91C_BASE_PWMC_CH0->PWMC_CDTYR = pwm_val;
  AT91C_BASE_PWMC_CH1->PWMC_CDTYR = pwm_val;
  
}

Bin ein wenig ratlos. Wäre subba wenn jemand ne Idee hat.

MFG

Kalle

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.