www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Spannungsversorgung +15V, -15V, GND


Autor: Reinhold P. (Firma: lmu) (mandi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

es würde um eine Spannungsversorgung für eine Positionsauslese gehen. 
Das Gerät braucht +15V, -15V und GND. Der Anbieter hat zwar ein Netzteil 
mitgeliefert, aber die 50Hz von der Dose machen meine Messungen (closed 
Loop) zu Nichte.
Um zunächst testen zu können, ob es diesen Sensor überhaupt verwenden 
kann wollt ich (um die 50 Hz garantiert weg zu bekommen) eine 
Spannungsversorgung auf Batterien bauen..... Klinkt zwar doof, aber nur 
so kann ich Testen ob ich das Ding prinzipiell verwenden kann.

Kann mir bitte jemand sagen, wie ich das aus Batterien am besten 
aufbauen kann?

Vielen Dank.
Gruß Reinhold

Autor: HildeK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn es wirklich genau +/-15V sein müssen, dann halt bei Aldi 2*10 
Zellen kaufen.
Wenn nicht, könnten auch zwei oder vier 9V-Blöcke ausreichend sein, 
hängt auch vom Strom ab.
Bestenfalls noch mit Regler 7815 / 7915 die 2*9V = 18V auf jeweils 15 
regeln.
Was braucht den die Schaltung an Strom?

Autor: Reinhold P. (Firma: lmu) (mandi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi HildeK,

weiß ich leider nicht und im Datenblatt habe ich auch nichts 
gefunden.....werde morgen mal den Hersteller anrufen.
Aber wenn der z.B. 0.25A benötigen würde, wie müsste ich dann vorgehen 
um eine Schaltung zu entwerfen?

Danke, Grüß Reinhold

Autor: HildeK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei 250mA wirds für die 9V-Blöcke sicher schon eng.
Prinzipiell geht das dann so bei 4 * 9V:

   + --- +B| --- +B| -+- +B| --- +B| --- +
   |                  |                  |
  +18V               GND                 -18V

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.