Benutzer Diskussion:Bohnsorg

Wechseln zu: Navigation, Suche

Anarchie stinkt, bzw die Leute, die sich das auf die Jacke heften. Ich kann da mitreden, habe lange in Besetzungen gelebt. Genau diese Leute waren der Grund das zu beenden.

Was ich dir aber eigentlich sagen will, ich finde das mit dem Wissen verdient haben sehr gut und versuche gleich mir das mal einzuprägen :) --- Nils

Ich habe mal etwas von platonischen Ideen gehört und ihrer Nicht-Übertragbarkeit. Wenn mithin zwei von Anarchie sprechen, sind das nach platonischer Lesart zwei vollkommen eigenständige gedachte Konzepte. Solche Kategorien, inkl. Kapitalismus, FKK oder Katholizismus bleiben ein Gedachtes. Ihre realen Instanzen haben selten viel mit dem abstrakten Konzept gemein. Das ist wie Capture The Flag der Antifa, weil Schwarz-Rot-Gold ja faschistisch ist und dem Nationalismus Einhalt geboten werden muss. Dabei war der Faschismus eine Erfindung der Italiener und die Fahne der Nationalisten in den Farben des restaurierten Reiches. Alle demokratischen Grundströmungen wie die Jenaer Urburschenschaft, die Bundschuhbewegung oder die Frankfurter Paulskirche kennt keiner von denen. Und selbst Bakunin ist der Auffassung, Bildung sei notwendig.