Diskussion:Pulsuhrempfänger mit AVR Butterfly

Aus der Mikrocontroller.net Artikelsammlung, mit Beiträgen verschiedener Autoren (siehe Versionsgeschichte)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sensorik[Bearbeiten]

Wo finden sich Infos zum Sensor auf der Haut?

Bildformat[Bearbeiten]

Muß das sein? Layout als BMP und Schaltplan als JPEG? BMP komprimiert miserabel :-) und JPEG zerfranst die Kanten und komprimiert auch nicht wirklich gut bei Schaltplänen. Nimm lieber PNG --Matthias 22:55, 26. Okt 2004 (CEST) ich habs geändert danke--Scout1 14:23, 31. Okt 2004 (CET)

Andere Pulsuhrfrequenz[Bearbeiten]

Ich habe mir vor kurzem die Pulsuhr beim Norma gekauft (Fa. OTC). Mit der SB kriege ich kein gescheites Signal. Nach meinem alten Analogoszi sind es ca.14kHz. Dann kann ich die Sache mit dem SW-Dekoder im Atmel vergessen. :-(

OpAmp[Bearbeiten]

Ist die Schaltung eigentlich auf diesen OpAmp angewiesen? Reichelt will dafür über 5 Euro, auch der MAX4169 in der Originalschaltung verwendet wird kostet ungefähr so viel. Kann man da nicht einfach einen LM324 oder dergleichen benutzen? Die Schaltung von Sigi Borst kommt mit einem einzigen TL071 aus, allerdings schreibt er auch nichts über die Reichweite seiner Schaltung. Markus--80.145.190.209 23:06, 29. Okt 2004 (CEST)

Da es hier nur im niedrige Frequenzen geht, sollte eigentlich jeder beliebige OP ausreichen. Wichtig ist aber, daß er mit der niedrigen Betriebsspannung klar kommt. Wenn Du schon diese Schaltung bauen willst, dann nimm die Orginalschaltung. Die Kopie hier hat Fehler. M.E. sollte man die Schaltung auf eine andere Filterstruktur abändern: passives RC-Bandfilter vor dem ersten OP, wg.der Störunterdrückung. Weil dabei die Eingangsimpedanz runtergeht, muss man einen kapazitiven Spannungsteile im Antennenschwingkreis verwenden. In irgend einer Newsgroup empfahl jemand einen Tondekoder zu verwenden. Das ist m.e. wirklich besser. Allerdings ist zu prüfen, ob der bei den kurzen Bursts auch einrasten kann. Gute Tondekoder gab's früher mal von Exar. Dabei sollte man drauf achten, einen mit analogem Phasenvergleicher einzusetzen (wg. der Störsicherheit). --Ttr 08:07, 31. Okt 2004 (CET)

Ein tondekoder ist z.b Ne567 gibt's beim reichelt. Datenblatt:http://reichelt.de/inhalt.html?SID=10QVxRh9S4AQoAABIBRlE2bfb96b20be697580549cb587cf3cc1e;ACTION=7;LASTACTION=6;SORT=artikel.artnr;GRUPPE=A218;WG=0;SUCHE=ne567;CONNECT=AND;SORT_SEARCH=standard;ARTIKEL=NE%2520567%2520DIP;START=0;END=16;FOLDER=A200;FILE=NE567%2523PHI.pdf;STATIC=0;FC=669;PROVID=0;TITEL=0;DOWNLOADTYP=1;DATASHEETAUTO= http://groups.google.de/groups?hl=de&lr=&threadm=qmdvi0l77fg06knn6nmcga13o3fsfa3d5n%404ax.com&rnum=1&prev=/groups%3Fq%3D%2BNE567%2Bpulsuhr%26hl%3Dde%26lr%3D%26selm%3Dqmdvi0l77fg06knn6nmcga13o3fsfa3d5n%25404ax.com%26rnum%3D1

--Scout1 15:13, 31. Okt 2004 (CET)