Serielle Schnittstelle unter Perl

Wechseln zu: Navigation, Suche

Für den Zugriff auf die serielle Schnittstelle gibt es unter Perl unterschiedliche Ansätze. Der Unzweckmäßigste geht über open, read, write und close, wobei darauf verlassen wird, das der Serial-Port von Seiten des Betriebsystems bereits über die richtige Konfiguration verfügt. Unübersichtlich aber ordentlich geht der Zugriff über termios ein Teil des POSIX-Standards. Zwei übersichtlichere Implementationen die auf POSIX aufbauen sind Win32-SerialPort (Windows) und Device-SerialPort (Linux/POSIX).

Siehe auch

Weblinks