Steckverbinder

Wechseln zu: Navigation, Suche

Auf dieser Seite werden Pinbelegungen von Steckverbindern zusammengefasst.

Hauptsächlich soll damit eine Art "Standardbelegung" bei Selbstbauprojekten gefördert werden.

Pinbelegungen von bereits standardisierten Steckverbindern können hier verlinkt werden, sollten aber nicht explizit erklärt werden.

Portanschluss 1x10-polig (EINREIHIG)

Anwendung z. B. Anschluss externer Schaltungsteile an 8 Portleitungen. Vdd und Vss (Masse) dienen zur Versorgung der externen Schaltung.

Pinbelegung (nach www.sprut.de):

Pin       Belegung
=====================
1         Masse (Vss)
2..9      Portbits 0..7
10        +5V (Vdd)

Bauform:

  • 10-polige einreihige Steckerleisten mit 2,54 mm Stiftabstand und Markierung von Pin1

Portanschluss 2x5-polig (ZWEIREIHIG)

Siehe RN-Definitionen mit Steckerbelegungen für verschiedene Anwendungen.

Bauform:

  • 2x5 Wannenstecker, auf Platine (z. B. WSL 10, PSL 10 bei Reichelt), Verbindung über 2x5 Pfostenbuchse (z. B. PFL 10 bei Reichelt) am Flachbandkabel

ISP-Anschluss

Weblinks