mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Wie baut man einen NICHT INVERTIERNEDEN Summierverstärker mit nur einem OPV ?


Autor: jack (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hey, vielleicht hat jemand ne Idee...

also u(out) =   u1 +u2 +u3

Gruß

Autor: W. W. (dt_rocky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey!

Hier auf den folgenden Link gehen 
http://www.mikrocontroller.net/articles/Operations... 
und danach findest du ganz unten die "Weblinks", da würde ich dir 
"Schaltungstechnik mit Operationsverstärkern" von Prof. Blecken 
empfehlen, lade dir das runter und in einem von den Dokumenten findest 
du die nicht invertierende Summiererschaltung, dazu ist alles erklärt 
und berechnet.

MfG

Autor: Magnus Müller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guck dir mal das Bild im Anhang des folgenden Beitrags an:

Beitrag "Re: Operationsverstärker: Spannungen addieren"

Den dritten Eingang hängst du einfach über einen dritten 
Eingangswiderstand (nennen wir ihn R0) dazu.

Nimm für R0, R1 und R2 gleiche Werte (z.B. 1k) und für R3/R4 wählst du 
ein Verhältnis von 2:1 (z.B. 2k/1k).

Gruß,
Magnetus

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.