mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Funk-AVR-Evaluationboard (Pollin)


Autor: Bill (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo leute,
ich bin gerade bei meinem Platine (Funk-AVR-Evalutionboard) zum testen.
ich versuche das Program im Contrller auf zu laden aber es klappt immer 
noch nicht. kann jemand mir helfen
ich benuze die AVR studio4. Ich habe die beiden Schnittstellen (ISP und 
RS232) benutzt um das Program im Controller auf zu laden aber es hat 
nicht geklappt.

habt ihr schon diese Problem gehabt? wenn ja wie habt ihr es gelöst?

Ich danke Ihnen im voraus
Bill

Autor: Holger Krull (krulli) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>habt ihr schon diese Problem gehabt? wenn ja wie habt ihr es gelöst?
In dem man zur Übertragung Ponyprog benutzt, anstatt AVR-Studio.

Autor: autoexec (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oder AvrDude (5.3.1) mit "ponyser" als Programmer (gefällt mir irgendwie 
besser als PonyProg, ist aber Geschmackssache, außerdem kann man damit - 
im Gegensatz zu PonyProg - alle derzeit erhältlichen AVRs programmieren. 
Außerdem gibt es ständig Aktualisierungen, anders als bei PonyProg.

Autor: Holger Krull (krulli) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Außerdem gibt es ständig Aktualisierungen, anders als bei PonyProg
Aha! Stimmt aber nicht. Ponyprog ist sehr wohl auf einen aktuellen 
Stand; Version 2.07c vom 6.1.2008

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich benutze auch vorwiegend AVRDUDE und zwar mit einem parallelen 
ISP-Adapter an dem ISP-Wannenstecker. Ich möchte halt gerne die RS232 am 
Programmier-PC für Ein- und Ausgabe freihalten.

Bei meinem Board (Pollin Funk-AVR-Evaluationsboard) geht auch das 
Programmieren mit AVRDUDE oder Ponyprog auf der seriellen 
ISP-Schnittstelle (DB9 Anschluss). Die Programmierschaltung an diesem 
Anschluss ist aber von der einfachsten Sorte und es kann, muss aber 
nicht klappen.

Auf der anderen RS232 Schnittstelle (der eigentlichen!) geht ein 
Programmieren nur, wenn bereits ein sog. Bootloader im AVR auf dem 
Pollin-Board ist. Für die Erstprogrammierung scheidet dieser Weg also 
aus!

Autor: autoexec (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
naja, 6.1.2008 war auch nicht gerade gestern... Außerdem ist es lt. 
Autor immer noch eine Betaversion und die Kompatibilität mit neueren 
AVRs (z.B. Tiny25) ist als "not tested" angegeben. Ich wäre da etwas 
vorsichtig, wenn es um kritische Applikationen geht.

Autor: Bill (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die antworten.
Ich habe ponnyprog runtergeladen. Aber die Verbindung zwischen ponyprog 
und die Platine via die ISP serielle schnittstelle (DB9 Buchse) klappt 
nicht.
im Anhang kann man sehen, wie ich die Interface setup konfiguriert habe.
wo kann das Problem sein? gibt es etwas daß ich vergessen habe?
MFG
Bill

Autor: Bill (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wenn ich auf das setup gehe und COM1 als anschluss wähle und 
anschliessend auf Probe drücke, steht da "test failed".
übersehe ich etwas hier? hat jemand schon das selbe Problem gehabt?
mfg
Bill

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.