mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Brache Hilfe bei der Spannungsversorgung


Autor: User (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe eine Netzeil das 15V ausgibt, wieters hab ich einen 12V Blei 
Akku der über einen L200 geladen wird.

Daraus möchte ich 5V, 10V und 12V machen.

Was mir aber wichtig ist die 10V sollen so lange wie möglich anstehen, 
bis der Akku ca auf 11,5V ist.

Mit welchen Bauteilen kann ich das machen, mit einem 7810 geht das ja 
leider nicht so lang!

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Daraus möchte ich 5V, 10V und 12V machen.
Bei welchem Strom: eher 30mA oder eher 30A?

Autor: User (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei 5V und 10V zusammen max 200mA

Bei 12V max 1A.

Autor: Christian O. (easter)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für die 10V nimm einen L4951, der geht noch bis 10.4V. LM2941 würde sich 
auch noch anbieten.
Bei den 5VDC bietet sich ein LM2575T-5 an, ein Linearregler würde zuviel 
verheizen.
Und für die 12V ein normaler Low-Drop LM2940-12.

Autor: User (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke!

Ich finde allerdings über en L4941 kein Datenblatt im Internet!

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
User wrote:
> Ich finde allerdings über en L4941 kein Datenblatt im Internet!
Ja, da steht auch nichts von so einem Teil :-o
L4951
LM2941
LM2575T
LM2940

STRG-C-V hilft Dibveler zu verhindern ;-)

Autor: User (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine Frage hab ich noch, wo bekommt man diesen L4951??

Hab bei Conrad Farnell RS nachgesehn, da gibts den aber nicht!

mfg

Autor: User (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann mir keiner sagen wo ich den L4951 bekomme?

mfg

Autor: User (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibt es einen Vergleichstyp vom L4951 den man auch irgendwo kaufen kann?

Den L4951 gibt es anscheinend nicht mehr.

Ich brauch einen IC der mir 10V ausgibt und das möglichst lang, am 
Besten währe es bis zu einer Eingangsspannung von nahezu 10V

Ich hoffe mir kann wer helfen.

mfg

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.