mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AVR32 Studio + Grasshopper


Autor: Hemmes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!
Ich benutze ubuntu Linux 8.0.4 in einer virtuellen Maschine und möchte 
Software für das Grasshopper-Board entwickeln.
Das AVR32 Studio spuckt bei mir keine Binaries für ein AVR32 GNU/Linux 
GCC Projekt aus. Nur wenn ich ein reines Linux gcc Projekt wähle, wird 
danach eine ausführbare Datei erzeugt, die dann aber nur auf dem PC 
läuft, ist ja klar. Das ganze soll aber auf dem Grasshopper laufen.

Im AVR32 Studio wird an das
#include <stdlib.h>
#include <stdio.h>

"unresolved inclusion" als Warnung geschrieben. Jedesfalls spuckt der 
Buildvorgang keine Binaries aus. Die komplette Toolchain ist installiert 
worden.
Hat jemand eine Ahnung woran das liegen könnte.

Vielen Dank für Antworten im Voraus!

Autor: Marius Wensing (mw1987)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast du das die Atmel-Toolchain oder das Buildroot installiert? Die 
Atmel-Toolchain taugt nicht für AVR32-Linux-Programme. Dafür musst du 
das Buildroot kompilieren. Dann bekommste in 
<buildroot>/build_avr32/staging_dir die komplette Toolchain.

MfG
Marius

Autor: Hemmes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe eine komplette Toolchain installiert. Das Buildroot, von dem Du 
da sprichst habe ich von

http://www.atmel.no/buildroot/buildroot-src.html

heruntergeladen. Leider kenne ich mich weder mit diesem Paket noch mit 
Linux besonders gut aus und habe es daher bis jetzt noch nicht 
geschafft, das ganze zu kompilieren, wie du sagst.

In der Konsole habe ich in dem Ordner des Buildroot 'make menuconfig' 
ausgeführt und daraufhin erschien ein Menü. Nun weiß ich aber nicht wie 
es ab hier weitergeht. Welche Pakete muss ich denn dann auswählen, um 
den avr-linux-gcc nutzen zu können. Und das ganze am besten auch bequem 
aus dem AVR32 Studio. Und muss man nach Auswahl der Pakete noch 
irgendwas machen, damit das ganze funktioniert (in der Konsole, in AVR32 
Studio)

Autor: Gast_W (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Hemmes,

schau mal im forum von embedded-projects nach:

forum.embedded-projects.net

Da ist eine Buildroot für den Grasshopper zum Download. Die buildroot 
von der Atmel-Seite unterstütz grasshopper nicht. Also, man müsste es 
erst einmal selber konfigurieren.

Beim EP-Forum gibt es schon eine konf-datei.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oder man schaut hier :
Beitrag "AVR32 grasshopper patch für ATMEL buildroot 2.3.0"
da gibt es einen Patch.

Aber ich denke er wird es nach 3 Monaten gefunden haben ;)

Autor: Gast_W (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das stimmt auch wiederum. Vielleicht hat ja ein neuling genau das selbe 
problem. und wird dann schneller fündig :))

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.