mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik PoE-Schaltung funktioniert nicht.


Autor: Christian Wachter (christianw)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo miteinander,

ich habe mittels TPS2375PW eine PoE Schaltung aufgebaut (siehe Bild im 
Anhang). Leider funktioniert diese nocht nicht, da ich keine 48V vom 
PoE-fähigen Switch bekomme. Die Beschaltung des TPS müsste passen, da 
ich in einem Forum den selben Baustein mit selber Beschaltung (bis auf 
den Class-Widerstand) gefunden habe 
(Beitrag "PoE AVR Modul").

Wo könnte das Problem liegen? Evtl. an den 4 Brückengleichrichterdioden 
(1N4007) ? Kann ich diese testhalber weglassen und direkt mit den 
Ethernetkabeln auf VDD gehen, oder kann mir da etwas zu schaden kommen?

Schöne Grüße

Autor: Christian H. (netzwanze) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eventuell unterstützt Deine Switch kein PoE auf den Spare-Leitungen.
Ist hier wärend des Handshakes etwas mit dem Oszi messbar?

Autor: Christian Wachter (christianw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank für deine Antwort. Ich habe mir die Sache heute mal mit dem 
Oszi angesehen was da auf den Spare-Leitungen passiert... Sieht aus wie 
wechselspannung mit 60mVss ... Ist das ein Zeichen dafür, dass der 
Switch Powered Devices sucht?

Es handelt sich übrigens um den Cisco Catalyst 3750G-24PS ... Dieser 
sollte eigentlich PoE nach dem IEE802.af Standard unterstützen... Ich 
glaube aber, dass das Problem beim Switch liegt....

Ich habe nämlich auch eine Eval-Board mit PoE Schaltung getestet (die 
auch nur die Spare-Leitungen verwendet), und das funktionierte ebenfalls 
nicht.....

Autor: Εrnst B✶ (ernst)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sag mal, das ist doch ein GBit-Switch, der hat doch gar keine 
Spare-Leitungen mehr, oder? GBit belegt alle Adernpaare, IIRC.

Ist etwas her, seitdem ich das letzte mal eine PoE Appnote gelesen 
hatte, ich vermute da brauchts einen Übertrager mit Mittenabgriffen auf 
der Ethernet-Seite.

Autor: Marcus Müller (marcus67)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Switch ist auf jeden Fall PoE fähig. Ist übrigens ein 100MBit 
Switch.

Nach PoE Norm darf sich der Switch aussuchen, ob er Spare Lines oder die 
beiden normalen Paare nutzt. Alle PoE Switches, die ich bisher gesehen 
habe nutzen die Datenleitungen. - Ist eigentlich auch praktischer, da 
man weiterhin nur 2 Paare braucht.

PoE Devices müssen generell beides können. Man braucht also 2 
Diodenbrücken. Außerdem braucht man immer eine spezielle LAN Buchse 
(wenn es eine mit integrierten Übertragern ist).

Gruß, Marcus

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Marcus Müller schrieb:
> PoE Devices müssen generell beides können. Man braucht also 2
> Diodenbrücken. Außerdem braucht man immer eine spezielle LAN Buchse
> (wenn es eine mit integrierten Übertragern ist).

So ist es. Der Switch darf sich das aussuchen. Möglicherweise geht das 
bei dir schief.

Autor: Andreas Watterott (andreasw) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Christian Wachter schrieb:
> Vielen Dank für deine Antwort. Ich habe mir die Sache heute mal mit dem
> Oszi angesehen was da auf den Spare-Leitungen passiert... Sieht aus wie
> wechselspannung mit 60mVss ... Ist das ein Zeichen dafür, dass der
> Switch Powered Devices sucht?
60mV? Die Detection beginnt erst bei ca. 3V.
Versorge deine Schaltung mal über ein Netzteil. Im TPS2375 Datenblatt 
unter "Application Infomation" ist eine schöne Grafik, wo man sieht bei 
welcher Spannung welcher Widerstand aktiv ist und dann miss mal ob das 
bei dir auch so ist.

Autor: Bingo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Accordnig to this https://www.myciscocommunity.com/docs/DOC-5135.pdf
All the Catalyst switches uses the 802.3af datapins for poe.

http://www.altair.org/labnotes_POE.html

mfg
Bingo

Autor: Christian Wachter (christianw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Leider kann ich auf die RxD und TxD Leitungen nicht zugreifen und somit 
keinen Übertrager mit Mittenabgriff realisieren. Die Anschlüsse sind 
aufgrund der speziellen RJ45 Buchse nicht von außen zugänglich. Ich kann 
also lediglich die Spare-Leitungen verwenden, um PoE zu 
implementieren... Liegt das Problem also am Switch, oder braucht der 
TPS2375 alle vier Leitungen?

Autor: Christian Wachter (christianw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bingo schrieb:
> Accordnig to this https://www.myciscocommunity.com/docs/DOC-5135.pdf
> All the Catalyst switches uses the 802.3af datapins for poe.
>
> http://www.altair.org/labnotes_POE.html
>
> mfg
> Bingo


Thank you for the very helpful informations ... Therefore the problem 
can only be solved by adding a power injector to the switch, is that 
right?

Best Regards

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Problem liegt ganz einfach dadrin, dass du nicht PoE-Specs konform 
bist. Der Switch kann sich aussuchen wie er die Spannung zu Verfügung 
stellt und du musst für beide Situationen gerüstet sein.

Autor: Christian Wachter (christianw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da hast du Recht, aber leider lassen es die Einbaumöglichkeiten nicht 
mehr zu. Mit einem Power Injector müsste es aber klappen.... Mal schauen 
woher ich so einen bekomme...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.