mikrocontroller.net

Forum: Platinen Layout so ok?


Autor: Tim H. (hotty) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ich wollt (mal wieder) fragen ob mein Layout so ok ist... Ich wollte es 
dann bei Bilex bestellen mit Bestückungsdruck unten.

Autor: Karl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, ist super. Nie ein besseres gesehen.

Autor: Tim H. (hotty) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok danke !

Vielleicht is ja was im Schaltplan ...

Autor: Tim H. (hotty) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sry war nur eine Seite ...

Autor: Karl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oh, hab wohl die Ironie-Tags vergessen. Was ich damit eigentlich sagen 
wollte: Woher soll ich das wissen ohne Schaltplan, aber das hast Du ja 
intuitiv fast richtig gemacht. Wo ist der Rest der Schaltung?

Gut. Hast also DEN Schaltregler verwendet. Layout ist auf jeden Fall 
verbesserungswürdig. Lies mal die Layoutvorgaben im Datenblatt. (Man 
beachte die fehlenden Ironie-Tags -> das ist mein Ernst)

Noch ein Tipp: Mach es den Leuten so einfach wie möglich wenn du Hilfe 
willst. Wenn Du beweihräucherung suchst, mach so weiter.

Autor: Karl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ach noch was: Ist das Eagle gekauft? Dann sollte sich in deiner Umgebung 
auch jemand befinden der sich damit auskennt. Ansonsten wird das mir der 
Fertiguung eh nichts...

Autor: Tim H. (hotty) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die von Bilex nehmen schon den Layer 1 als Top und die 16 als Bottom und 
für den Bestückungsdruck sag ich denen welchen die nehmen solllen in dem 
fall: bNames und bPlace

Autor: Heinz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ja, ist super. Nie ein besseres gesehen.

Na, dann hast du aber wohl noch nicht viele gesehen.
Da hat der Autorouter voll zugeschlagen...

Ob Bilex die Leiterbahnabstände kann? Sieht auf dem bot-Layer unterhalb 
der 9pol.Sub-D sehr eng aus.

Autor: Justus Skorps (jussa)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Heinz schrieb:

> Na, dann hast du aber wohl noch nicht viele gesehen.
> Da hat der Autorouter voll zugeschlagen...

das er das ironishc gemeint hatte war doch schon klar, bevor er es extra 
geschrieben hat...

Autor: Tim H. (hotty) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Autorouter hat nur son kleinen Rest gemacht z.b. die Leitung 
zwischen den Widerständen und den Pins von den Modulen... Sonst hab ich 
das alles selbst gemacht. Der Autorouter is ja relativ dumm

Sonst passt alles
hab DRC immer gemacht (mit der DRU von Bilex)

Autor: Karl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
WLKIKIV oder sind her NUR ironieunfähige Trottel unterwegs? Schonmal was 
davon gehört, dass die gecrackten Eagle Dateien mit einem Echten nicht 
zu öffnen sind? Wenn das Ding bezahlt wäre und du so wenig Ahnung hast, 
würde irgendwo der Praktikantenbetreuer rumhüpfen ;)

Autor: Tim H. (hotty) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1. Woher willst du wissen dass es nich gekauft is??
2. Konstruktive Antworten?

Autor: Heinz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> sind her NUR ironieunfähige Trottel unterwegs?

sorry, ich hatte deinen folgenden Post nicht gesehen.

> Schonmal was davon gehört, dass die gecrackten Eagle Dateien mit einem Echten > 
nicht zu öffnen sind?

Wo bist du denn jetzt?

Autor: Tim H. (hotty) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Einzige was ich dachte wäre die DKs unter der Spule beim 
Schaltregler und warum DEN Schaltregler. Gibts damit ein Problem??? Ich 
wollte kein Linear-Regler nehmen weil das Teil auf 24V mit 1A laufen 
soll.

Autor: Henrik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nur Trolle hier unterwegs....

Der Schaltregler hat keine bezeichnung. Deswegen wohl. man kann nur 
raten, ob der vernünftig beschaltet ist.

Das Layout und Schaltplan finde ich aber ansprechend. Gut gelöst!

Drei Mankos beim Rüberfliegen:
- Der Schaltrgler hat keine Bezeichnung
- Alle Komponenten benötigen Werte. Das vereinfacht das Wiederfinden im 
Layout und spätestens beim Bestücker fliegt dir das um die Ohren, weil 
der sich nur das Layout anschaut und nicht den Schaltplan; für den 
Bestückdruck tut das keinen Abbruch
- Der Schaltrgler könnte noch 3 C mehr gebrauchen -> 1µ, 100n, 100p; Die 
150µ filtern dir nur die niedrigen Frequenzen raus. Die 1µ und kleiner 
kümmern sich um den Rest. Wenn möglich nimmst du für die 1µ auch eine 
Keramik (0603). Sonst nen Elko.

Autor: Heinz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>  die DKs unter der Spule
ja, die sind nicht ok.

> und warum DEN Schaltregler
mmh, wenn man jetzt wüsste welcher, weil weder im Schaltbild noch auf 
dem Layout ist eine Typenbezeichnung angegeben.

Du hast natürlich auch einige Sensoren darauf. Ob  die Spikes des 
Schaltreglers dir da nicht zu schaffen machen.....
Ich würde mit dem Schaltregler auf 5V gehen und dann dahinter einen 
LowDrop-Linearregler nehmen.

> das Teil auf 24V mit 1A laufen soll.
 Also 24V ist deine Versorgungsspannung, ob die Schaltung dann 1A 
aufnimmt ist erst mal dahin gestellt.

Autor: Karl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ich würde mit dem Schaltregler auf 5V gehen und dann dahinter einen
>LowDrop-Linearregler nehmen.

Auch das wird bei dieser "Masseführung" nichts mehr helfen. Ich bleib 
dabei, das ist Murks. Am Rest kann man so viel nicht verkehrt machen.

Der eigentliche Stein des Anstoßes: Kein Schaltplan (ok, wurde 
nachgereicht), Screenshots die eine echte Beurteilung beinahe unmöglich 
machen. Da kann der OP nur wollen, dass man ihm auf die Schulter klopft, 
weil er selbst so stolz ist. Dazu der fade Beigeschmack von 
Ahnungslosigkeit in Kombination mit einem nicht freien Eagle...

Autor: Tim H. (hotty) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1. Masseführung: Wo liegt das Problem??
2. Schaltregler: Es ist ein L5973D, der war benannt konnte man nur noich 
sehen da der Layer ausgeblendet war... und im Symbol hatte ich es wohl 
vergessen (ohne >VALUE)
3. DK unter der Spule hab ich rausgemacht.
4. C hab ich noch ein paar gemacht.

>Der eigentliche Stein des Anstoßes: Kein Schaltplan (ok, wurde
>nachgereicht), Screenshots die eine echte Beurteilung beinahe unmöglich
>machen. Da kann der OP nur wollen, dass man ihm auf die Schulter klopft,
>weil er selbst so stolz ist. Dazu der fade Beigeschmack von
>Ahnungslosigkeit in Kombination mit einem nicht freien Eagle...

Jetzt hab ich 350dpi mal gemacht ...
Und... konstruktiv??? Ich wollte lediglich nach eurer Meinung fragen. 
Aber du schreibst hier die ganze Zeit sinnlose Beiträge.

Immernoch: Wie kommst du darauf das dass eagle gecrackt is `??? Und 
warum sollten die Hersteller ein Problem mit dem gecrackten haben??

Autor: El Jefe (bastihh)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
weil man mit einer "free" Version von Eagle nie ein Board in der größe 
hätte erstellen können....

max. 80mm x 100mm

Von daher ist deine Version

a) gecracked ( was eher anzunehmen ist)
b) gekauft

Autor: Tim H. (hotty) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jap. Aber zurück zum Layout ist das nunm so Ok?

Autor: Karl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Problem bei der Masseführung ist, dass sie nicht vorhanden ist. Das 
ist irgendwie verbunden, aber ohne Konzept. C201 ist zu weit weg von den 
relevanten Pins. Du musst die Versorgung niederimpedant zur Verfügung 
stellen. C201 ist so erstmal wirkungslos. Schau dir mal das 
Beispiellayout im Datenblatt an. Erkennst Du den Unterschied? Auch die 
Anbindung der Eingangs- und Ausgangsmasse ist nicht so trivial. Man muss 
sich gut überlegen, wo und wie die Ströme fließen.

Warum fragst du nach Problemen, wenn du bezahlt hast? Kann dir dann doch 
egal sein.

Autor: Tim H. (hotty) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok ich schau mal was ich da machen kann ... Außerdem hab ich die noch 
nciht bestellt

Autor: Zwölf Mal Acht (hacky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist ein 4 Lagen Layout ? Denn falls nicht scheint es mir zu dicht. 
Das geht so nicht. sorry.

Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Clearance!?

Autor: Omega G. (omega) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich weiß gar nicht was ihr habt. Ich denke 5 mil Abstände sind da schon 
vorhanden. Die Leiterbahnen sind, schätze ich, auch 5 mil breit.

5 mil machen zwar einige Platinenhersteller nicht, aber es ist nicht 
unmöglich.

Autor: Tim H. (hotty) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Man schaue oben: Der DRC von Eagle mit der Dru von Bilex zeigt nichts an 
und ich hab 10mil mit 10mil Raster verlegt...

Autor: Max M. (xxl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
-Wie willste denn die Platine befestigen? Man kann zwar an einigen
Stellen Kreuze finden, ob allerdings der LP-Hersteller bei denen 
insbesondere beim einigen Kreuzen, Löcher korrekt bohrt (vor allem
durch eine Leiterbahn), bezweifle ich.
-Für den Hersteller wäre ein sinnvoller Text in BEIDEN Leiterlayern
eine nützliche Hilfe.

Autor: Michael M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Da kann der OP nur wollen, dass man ihm auf die Schulter klopft,
>weil er selbst so stolz ist. Dazu der fade Beigeschmack von
>Ahnungslosigkeit in Kombination mit einem nicht freien Eagle...
absolut full-ack

nichtsdestotrotz: unter spule keine sensiblen leiterbahnen verlegen, da 
da direkt das magnetfeld durchläuft.
schon gar keine mit durchkontaktierungen.

Autor: Tim Hotfilter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Die kreuze sollen keine Bohrlöcher werden... Die Platine wird in ein 
gehäuse geschoeben. Oben und Unter sind immer so 5mm nicht bestückt. 
Dann werden die Platinen in eine Nut eingeschoben

Ja die Leitung unter der Spule lassen  sich sicher weg machen

Autor: ... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nimm z.B. die Verbindungen des Pin14 der LED-Anzeigen. Die sind einmal 
rund um die Leiterplatte verlegt. Das würde auch wesentlich kürzer 
gehen. Daran sieht man z.B., dass der Autorouter hier nicht das beste 
Mittel der Wahl ist.

Autor: Tim H. (hotty) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok .. Ist mir auch schon aufgefallen ... Mach ich auch noch weg

Autor: Tim H. (hotty) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
SO hab mal wieder was geändert... Den Schaltregler werd ich dann auf 5V 
einstellen. Solle dann ja auch funktioniern?

Frage: Ist das mit der Masseführung nicht egal wenn ich ne Massefläche 
drüber lege?

Autor: Tim H. (hotty) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier ist auch nochmal das Extension board

Autor: Tim H. (hotty) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und der Schaltplan ... hätte ich fast wieder vergessen

Autor: ... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ist das mit der Masseführung nicht egal wenn ich ne Massefläche
> drüber lege?

Wo drüber? Willst du eine 4-Lagen Leiterplatte machen?

Autor: Tim H. (hotty) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ne .. nur 2. Massefläche auf bot und top

Autor: David ... (volatile)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ hotty: Du weisst, dass jeder Leiterplattenfertiger an deinen Dateien 
sehen kann, wenn du eine illegale ("gecrackte") Version benutzt und das 
an Cadsoft meldet, die entsprechende rechtliche Schritte einleiten? Das 
bedeutet, dass du die Platine wohl selber aetzen musst ;)

Autor: ... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
die werden so zerrissen sein, dass du sie auch weglassen kannst.

Autor: Tim H. (hotty) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmm ok...
Aber sonst passt groß alles ?

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wieso stellst du nicht einfach die eagle Dateien direkt ein?

Autor: Tim H. (hotty) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Weil dann machen wieder meckern dass ich doch die bIlder nehmen soll...

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann stell halt eben beides ein. Mit den eagle Dateien ist das Layout 
einfach besser zu überprüfen.

Autor: David ... (volatile)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, dann sehen wir ja ob er eine gecrackte Version benutzt, und das 
will er ja nicht ^^

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So doof wird er ja nicht sein. Wer wird schon Platinen ordern mit 
Dateien, die mit ner "illegalen" Eagle version erstellt wurden.

Autor: Tim H. (hotty) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier bitte....


Willste schaun ob meins gecrackt ist ?

Und auch wenn es so sei würde euch das intessiern bzw. wäre das ein 
Problem für euch

Autor: David ... (volatile)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe ich soeben, ist es. Mit den Files wuerde ich vorsichtig sein :(

Autor: Tim H. (hotty) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und wie haste das rausgefunden würde mich mal interessieren

Autor: David ... (volatile)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tim Hotfilter schrieb:
> Und wie haste das rausgefunden würde mich mal interessieren

Freund arbeitet bei einem Leiterplattenhersteller, da hat man seine 
Kontakte ;) Ich habe dich auch gleich an Cadsoft weitergeleitet, geht ja 
nicht an dass die das entwickeln und du raubkopierst das.

Autor: Tim H. (hotty) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OK vielen dank ...

Gibts noch fehler sonst im Layout ..?

Autor: David ... (volatile)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tim Hotfilter schrieb:
> Und wie haste das rausgefunden würde mich mal interessieren

:D Wenn du so fragst gibst du es also zu? Ich habe die Files nichtmal 
runtergeladen und ich weiss auch nicht, ob man an den Files feststellen 
kann ob die Version gecrackt ist, und ich weiss auch nicht ob die 
Leiterplattenhersteller das interessiert. Wollt nur Gewissheit haben 
dass du eine gecrackte Version nutzt...

Autor: Tim H. (hotty) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wusste ich doch ...
Ich hab auch mal die Datei durch geschaut ...

*Das was hier vorher stand mach ich jetz stump mal weg...*

Autor: Manfred (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eagle gibt einen ERROR.

Autor: ... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Wollt nur Gewissheit haben dass du eine gecrackte Version nutzt...

Menno, könnt ihr eure Kindergartenspiele mal sein lassen?
Mir wäre das sowas von scheißegal ob er oder nicht.....
Das muss er doch selbst verantworten.
Und dann gibt es da noch den Spruch:
Wer ohne Fehler der werfe den ersten Stein.....

Dürfen wir mal nachschauen, was du alles für illegale 
Software/Musik/Filme auf deinem Rechner hast, David?

Autor: Udo S. (udo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
full ack


Autor: Manfred (Gast)
Datum: 12.11.2009 14:45 wrote:

> Eagle gibt einen ERROR.

Mit deiner gecrackten Version vielleicht.....

Ich kann die Files einwandfrei öffnen, bearbeiten, speichern und wieder 
öffnen.

Gruß
Udo

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.