mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Wiederbelebung einer 16 x 64 LED-Matrix


Autor: Frank Zöllner (frankovic)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Zusammen,

bin gerade dabei, eine industrielle 16 x 64 LED-Matrix-Platine 
wiederzubeleben. Auf der Platinenrückseite (Bild) sind 32 
High-Side-Driver und 32 nach Masse schaltende FETs.

Wie man damit eine 16 x 64-Matrix multiplexen?
Hat jemand spontan eine Idee?

Frank

(
Kann die Reihen-Spalten-Beschaltung leider nicht ohne weiteres sehen 
oder messen, da die SMD-LEDs so dicht aneinandersitzen und die Platine x 
Schichten hat.

Ermittlungsstand bisher:
Über einen 74HC367 Bustreiber am linken Jumper werden zwei Gruppen zu je 
vier 74HC4094 hintereinandergeschalteten Schieberegister seriell 
angesprochen. Eine Gruppe für 2x16 High-Side-Treiber (seitlich auf der 
Platine) der LED-Reihen, die andere  für die LED-Spalten (32 FETs, 
Mitte). Der mittlere Jumper dient wohl zur High-Side-Spannungsversorgung 
(läuft dunkel aber auch ohne). Wozu der rechte Jumper gut ist, ist mir 
noch nicht klar, auch nicht, ob auf dem leeren Platz jemals ein IC war. 
Die Schieberegister scheinen alle am linken Jumper zu hängen.
Eine Matrix-Hälfte konnte ich halbwegs kontrolliert ansprechen:
Spaltenmuster laden, dann eine einzelne "1" durch die Register für die 
Reihen schieben, wie bei einem GLCD.
Aber die andere 16x32-Seite geht bisher wild durcheinander (oder zeigt 
das gleiche an), egal mit wieviel Bits (16, 32, 64) für beide Gruppen 
ich es versuche.
)

Autor: Bernhard R. (barnyhh)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Indem man das Ding als 32 * 32 Matrix multiplext.
Es ginge auch 16 * 64, 8 * 128, 4 * 256, ..., aber 32 * 32 gibt den 
geringsten Hardware-Aufwand.

Bernhard

BTW: Was ist der Vorteil des Binär-Systems (2 Zustände pro Stelle) 
gegenüber anderen Systemen (n Zustände pro Stelle)?


Minimaler HW-Aufwand (Binär und Ternär dürften in den entsprechenden 
Abschätzungen etwa gleichwertig sein)!

Autor: Frank Zöllner (frankovic)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
achso, und dann die LED's eben nicht als Quadrat sondern als 2 
Rechteck-Blöcke nebeneinander anordnen...Danke, so wirds wohl sein.

Frank

Autor: Frank Zöllner (frankovic)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke Bernhard, es funktioniert!

Autor: Michael Sauron (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie Viele LED's Lassen sich eigentlich Multiplexen ?
bei 32 Led Spalten ist ja jede LED nur 1/32 der Zeit an, und wird somit 
wesentlich dunkler. Will man die gleiche Helligkeit wie im Dauerbetrieb, 
muss man also die Impulsströme auf den 32 Fachen Wert erhöhen. Nun mögen 
die LEDs aber auch nicht belibig hohe Pulsströme, also wo ist feierabend 
?

Autor: MaWin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Wie Viele LED's Lassen sich eigentlich Multiplexen ?


Die meisten Datenblätter nennen ein Maximum vom 10-fachen Strom, wenn 
man es also mit voller Helligkeit betreiben will darf man nicht über 
1:10 muliplexen.

Autor: Ben ___ (burning_silicon)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wo hast du das dingens her? will ich auch haben...

Autor: Frank Zöllner (frankovic)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...vom elektronischen Strand. Allerdings sind auch ein paar LEDs schon 
hinüber. Ich glaube, es handelt sich um ein älteres 
Spielautomaten-Display.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.