mikrocontroller.net

Forum: www.mikrocontroller.net Registrierte Benutzer-Liste + Bearbeiten Funktion


Autor: TomB (Gast)
Datum:

Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, was soll man denn mit der Benutzerliste anfangen? Keine Suche, 
nicht mal alphabetische Sortierung, soll man sich etwa durch die über 
700 Seiten klicken? Wär schon schön wenn man gezielt nach Beiträgen 
einzelner Benutzer suchen könnte. Achso- und was ich überhaupt am 
meisten vermisse ist eine Bearbeiten/Korrektur-Funktion für eigene 
Beiträge! Zumindest für den jüngsten. Mit der Vorschau ist ja schön und 
gut, trotzdem schleichen sich ja immer wieder Fehler ein. So wie jetzt 
ist das einfach nicht praxisgerecht.

Gruß TomB

Autor: Marvin S. (demo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
TomB schrieb:
> Wär schon schön wenn man gezielt nach Beiträgen
> einzelner Benutzer suchen könnte.
Das waere eigentlich eher ganz und gar unschoen. So rein 
datenschutztechnisch.

Gruesse

Marvin

Autor: Lukas K. (carrotindustries)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es ist schon derzeit, wenn auch ein wenig umständlich, mit Google 
möglich. Mal am Beispiel von dir:
"Autor: Marvin S. (demo) " site:mikrocontroller.net
http://www.google.de/search?q=%22+Autor%3A+Marvin+...

Autor: Kluchscheißernder Nixwisser (kluchscheisser)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Luk4s K. schrieb:
> Es ist schon derzeit, wenn auch ein wenig umständlich, mit Google
> möglich.

Google ist ja auch ein Ami. Und der Ami kümmert sich einen Scheißdreck 
um Datenschutz oder Deutsches Verbraucher-Recht.

> Mal am Beispiel von dir:
> "Autor: Marvin S. (demo) " site:mikrocontroller.net
> 
http://www.google.de/search?q=%22+Autor%3A+Marvin+...

Autor: PeterH (Gast)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Eine Bearbeiten-Funktion ist in anderen Foren durchaus längst üblich!
Was soll denn der Einwand mit dem Datenschutz? Schutz von wem vor was 
bitte? Natürlich macht es wenig Sinn die länger zurückliegende Beiträge 
noch zu ändern. Man könnte das ja zeitlich befristen. Wie in anderen 
Foren durchaus längst üblich...

Autor: Abdul K. (ehydra) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn ihr euch anmeldet, bekommt ihr:
- Bearbeiten
- Löschen
- Benachrichtigung bei neuen Beiträgen im abonnierten Threads
- Identitätsschutz

Autor: Michael M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
TomB = PeterH
dermaßen plump versucht... das ist ja schon peinlich.

Autor: AlbertX (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Was interessiert hier schon der Name? Konzentrier Dich auf den Inhalt 
:-))))

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
AlbertX schrieb:
> Konzentrier Dich auf den Inhalt

Der wird durch Wiederholung nicht besser.

Autor: VeraZ (Gast)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Wird schon seine Gründe haben, weshalb Ihr hier beliebige Gastnamen 
zulasst! Von einem Moderator hätte ich allerdings eher eine inhaltliche 
Auskunft erwartet ?!

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
VeraZ schrieb:
> Wird schon seine Gründe haben, weshalb Ihr hier beliebige Gastnamen
> zulasst!

Trotzdem ist das ständige Wechseln eines Namens an der Grenze zum
Trolltum.

> Von einem Moderator hätte ich allerdings eher eine inhaltliche
> Auskunft erwartet ?!

Wieso das?  Wir Moderatoren haben keinerlei Einfluss auf die
Forensoftware, wir sind lediglich im Laufe der Zeit von Andreas
"ernannt" worden.

Wenn du sinnvolle Antworten haben willst, lass das mit dem Trollen
sein, und stelle am besten eine Frage in einem Thread.  Wenn du
hier zwei völlig unverwandte Dinge zusammen würfelst, brauchst du
dich auch nicht wundern, dass nix Gescheites rauskommt.  Ganz davon
abgesehen hast du auf eine der Fragen schon eine Antwort bekommen,
aber die hast du wohl ignoriert und hackst stattdessen genau an der
Stelle weiter.  Dabei wäre die andere Frage die interessantere, aber
die ist nun hoffnungslos untergegangen, und mit deinem Gehabe wirst
du kaum eine Chance haben, dass sich Andreas diesen Thread noch zu
Gemüte führt.

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
In einem Punkt hat er allerdings recht.
Die 'Benutzerliste' ist für A&F

Autor: Michael M. (technikus)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Karl heinz Buchegger schrieb:
> In einem Punkt hat er allerdings recht.
> Die 'Benutzerliste' ist für A&F

Stimmt! Eine vernünftige Benutzerliste mit Liste der verfaßten Beiträge 
wünsche ich mir auch.

@PeterH: Für registrierte Benutzer gibt es die Bearbeiten-Funktion schon 
lange. Zumindest, bis im Thread was neues gepostet wird.

Servus
Michael

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Karl heinz Buchegger schrieb:
> In einem Punkt hat er allerdings recht.

Ja, daher wäre es ja auch sinnvoller gewesen, dafür einen eigenen
Thread zu spendieren und dort dann ohne Polemik zu diskutieren.

Dass man sich nicht alle Beiträge x-beliebiger Nutzer ansehen darf,
kann ich noch verstehen, aber wenn ich mir zumindest meine Beiträge
selbst ansehen könnte, wäre mir das manchmal schon hilfreich.

Autor: Michael M. (technikus)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Jörg Wunsch schrieb:
> Dass man sich nicht alle Beiträge x-beliebiger Nutzer ansehen darf,
> kann ich noch verstehen, aber wenn ich mir zumindest meine Beiträge
> selbst ansehen könnte, wäre mir das manchmal schon hilfreich.

Was ist so schlimm daran, wenn ein angemeldeter User die Beiträge 
anderer User einsehen darf? Wie Luk4s K. bemerkt, klappt das mit Google 
ja für Hinz und Kunz.
Obwohl ich kein Freund des Überwachungsstaates bin, sehe ich bezüglich 
Datenschutz jetzt auch kein wirkliches Problem. Wenn jemand freiwillig 
im Forum postet, dann muß er auch damit rechnen, daß es jemand liest. 
Nebenbei: In anderen Foren ist die Funktion "alle Beiträge von User X 
anzeigen" Gang und Gäbe.

Servus
Michael

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael M. schrieb:
> Was ist so schlimm daran, wenn ein angemeldeter User die Beiträge
> anderer User einsehen darf?

Dass es deinem Chef ein leichtes sein dürfte, sich ebenfalls
anzumelden und dann nachzugucken, ob und wie oft du während deiner
Arbeitszeit gepostet hast.  Das dürfte nicht jedem Recht sein.
(Klar kann man das über Gugel auch, aber eben nicht nur mit zwei,
drei Mausklicks, sondern man müsste sehr viel mehr analysieren.)

Wenn überhaupt, dann müsste jeder für sich selbst entscheiden können,
ob andere die eigenen Beiträge auf diese Weise finden dürfen oder
nicht, mit einer Voreinstellung von "nicht gestattet".

Für die eigenen Beiträge jedoch ist das was anderes.  Dann müsste
der Chef schon das Passwort ausspionieren.

Autor: Abdul K. (ehydra) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Ich vergaß noch passend zu 'Moderatoren':
- Benachrichtigung bei Löschung eigener Beiträge durch Moderatoren ;-)


Aber zu dem anderen Thema:
Die vorangestellte Instanz einer dritten Person wie eben Andreas halte 
ich für sinnvoll. So kann nicht jeder Damager einen so leicht 
'anpissen'. Straftaten sind davon eh ausgenommen!

Es gibt aber noch andere ähnliche Probleme, wie wenn man wissen will ob 
jemand verheiratet ist, suche ich eben nach $Person und 'Frau' und 
'sagt'. Das kann man fast beliebig ausbauen...
Mit dem semantischen Internet wird das irgendwann kein Problem mehr 
sein. Momentan tun sich Roboter aber damit doch noch recht schwer.

Übrigens Jörg:
Die Robotervorlesung an der TU gefiel den Kindern super! Es gab sogar 
Vorführmodelle.

Es ergab sich gerade nach 1min Suchzeit mit
+"Jörg wunsch"  +"frau meint"

als Ergebnis:
Beitrag "Re: Absolut unmögliche Werbung quer über den Artikeln"

Du bist also verheiratet?!

Darfst es aber rauslöschen, wenns dir nicht beliebt.

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Abdul K. schrieb:
> Ich vergaß noch passend zu 'Moderatoren':
> - Benachrichtigung bei Löschung eigener Beiträge durch Moderatoren ;-)

Du meinst, wenn Moderatoren sich selbst Beiträge löschen, sollen
sie eine Benachrichtigung bekommen?  Ja, das passiert schon ;-),
genauso wie alle anderen Leute, die entweder angemeldet posten
oder zumindest eine zustellbare email-Adresse angegeben haben.
Die einzige Ausnahme dabei ist, dass bei der Löschung eines gesamten
Threads nicht jeder, der im Thread mit diskutiert hat, eine Mail
bekommt, sondern (m. W.) nur der Thread-Eröffner.

> Die Robotervorlesung an der TU gefiel den Kindern super! Es gab sogar
> Vorführmodelle.

Schön, ich muss auch mal gucken, ob eins unserer Kinder da mal
teilnehmen will.

> Du bist also verheiratet?!

Ja, habe ich auch nie ein Geheimnis drum gemacht.  Allerdings heißt
heutzutage "meine Frau meint" ja keineswegs, dass man wirklich
verheiratet ist, sondern das wird durchaus auch von längerfristig
zusammen lebenden unverheirateten Paaren als Begriff benutzt.
Spätestens nach dem dritten Kind wirkt der Ausdruck "meine Freundin
meint" dann doch etwas putzig. ;-)

Autor: Abdul K. (ehydra) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jörg Wunsch schrieb:
> Abdul K. schrieb:
>> Ich vergaß noch passend zu 'Moderatoren':
>> - Benachrichtigung bei Löschung eigener Beiträge durch Moderatoren ;-)
>
> Du meinst, wenn Moderatoren sich selbst Beiträge löschen, sollen
> sie eine Benachrichtigung bekommen?  Ja, das passiert schon ;-),

Habe ich ein Grammatikproblem?


> genauso wie alle anderen Leute, die entweder angemeldet posten
> oder zumindest eine zustellbare email-Adresse angegeben haben.
> Die einzige Ausnahme dabei ist, dass bei der Löschung eines gesamten
> Threads nicht jeder, der im Thread mit diskutiert hat, eine Mail
> bekommt, sondern (m. W.) nur der Thread-Eröffner.

Finde ich blöde. Sollte genauso bearbeitet werden wie Einzellöschung von 
Beitrag.


>
>> Die Robotervorlesung an der TU gefiel den Kindern super! Es gab sogar
>> Vorführmodelle.
>
> Schön, ich muss auch mal gucken, ob eins unserer Kinder da mal
> teilnehmen will.

Interessante Frage. "x, du willst dort doch nicht teilnehmen?". Antwort: 
"Nein, will ich nicht. Aber wenn ich muß, dann mach ich das natürlich 
für Dich."


>
>> Du bist also verheiratet?!
>
> Ja, habe ich auch nie ein Geheimnis drum gemacht.  Allerdings heißt
> heutzutage "meine Frau meint" ja keineswegs, dass man wirklich
> verheiratet ist, sondern das wird durchaus auch von längerfristig
> zusammen lebenden unverheirateten Paaren als Begriff benutzt.
> Spätestens nach dem dritten Kind wirkt der Ausdruck "meine Freundin
> meint" dann doch etwas putzig. ;-)

Klingt ja fast so, als wärst du wieder am Brüten.

Na viel Spaß. Ich werfe mal die Glotze an...

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Abdul K. schrieb:

> Habe ich ein Grammatikproblem?

Vielleicht ja auch die deutsche Sprache. ;-)  Es ist nicht völlig
eindeutig, worauf sich das "eigen" bezieht.

> Finde ich blöde. Sollte genauso bearbeitet werden wie Einzellöschung von
> Beitrag.

Musst du Andreas nerven.  Wenn du dann aber in einem Thread 10
Beiträge abgeliefert hast, der anschließend gelöscht wird, bekommst
du 10 Mails.

> Klingt ja fast so, als wärst du wieder am Brüten.

Nö, ich hab' schon drei, das reicht. ;-)

Autor: Abdul K. (ehydra) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jörg Wunsch schrieb:
> Abdul K. schrieb:
>
>> Habe ich ein Grammatikproblem?
>
> Vielleicht ja auch die deutsche Sprache. ;-)  Es ist nicht völlig
> eindeutig, worauf sich das "eigen" bezieht.

Lehrerkinder haben IMMMER Recht!


>
>> Finde ich blöde. Sollte genauso bearbeitet werden wie Einzellöschung von
>> Beitrag.
>
> Musst du Andreas nerven.  Wenn du dann aber in einem Thread 10
> Beiträge abgeliefert hast, der anschließend gelöscht wird, bekommst
> du 10 Mails.
>

Darüber bin ich mir klar.

Autor: Moby AVR (moby-project) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
TomB schrieb:
> soll man sich etwa durch die über
> 700 Seiten klicken?

Mittlerweile 1926- Stand heute.
Leider immer noch nutzlos.

Autor: Mark Brandis (markbrandis)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Moby A. schrieb:
> Leider immer noch nutzlos.

Schreib's doch hier rein: Beitrag "Wunschliste & Verbesserungsvorschläge"

: Bearbeitet durch User

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.