mikrocontroller.net

Forum: Markt Mini-CNC aus Erbmasse abzugeben Platinenfräse


Autor: Lothar Sammel (magic33)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Tag

Aus der Erbmasse meines Vaters habe ich eine MINI-CNC erhalten,
welche ich nun veräußern möchte!
Vorwegschicken möchte ich das ich in dieser Sache Berufsmäßig nicht der 
Fachmann bin!
Mein Vater war allerdings 30Jahre Werkzeugmachermeister und Mechatronik 
Ing.

Es handelt sich um eine mit Mader Komponenten Selbst gebaute Maschine!
Ausenmass Kiste Da ist wirklich alles drin 360x360x470mm
Maschinen selbst 250x250x280mm mit Bohrschleifer IB/E ist sie höher!

FAHRWEGE 165x165x55mm EUROKARTE

Motoren 3x Schrittmotor Nidec Servo KH56KM2-951 1,2NM 0,9Effektiv
Steuerung L298/297 der Firma Mechapro ->kompakt an der Maschine 
montiert.
Die Steuerung ist modifiziert so dass via PC die Motoren komplett von 
der Endstufe getrennt werden können. F1= Endstufe unter Strom. F2 
Motoren mit Fahrstrom versorgen.
Stromversorgung ist an der Maschine montiert 24V/5V Netzteil

Die Maschine an sich ist in ALU Bauweise  30x30mm
Alle Spindeln sind TR12x3 außen in Kugellager geführt mit Stellringgen 
beiderseits gesichert!
Alle Schlitten sind Kugelbuchs gelagert und die Trapetzmuttern sind aus 
Rotguss!

Der Labtop ist mit dabei!
OS Xbuntu Hardy
CAD Heekscad/cnc CAM und Qcad für dxf!
CAM Heekscnc vergleichbar mit solidworks Software Projekt von  Dan Heeks
Maschinensteuerung via EMC2 alles wirklich alles ist da einstellbar
Die Maschine wird komplett eingestellt versendet !
Die Maschine war auf 1200mm/min eingestellt  momentan ist sie auf 
460mm/min begrenzt!!!
dies kann aber durch abändern der werte wieder hergestellt werden! Warum 
gedrosselt Fräserbruch!

Dabei sind alle Kabel und Der Bohrschleifer welcher allerdings 
modifiziert ist und ich mit dem besten willen nicht auf 20T/U gebracht 
habe Fehlendes Netzteil des Bohrschleifers es sind aber die alten 
Originalbauteile des Schleifers in der Kiste.-> Befestigungsklemmen für 
die Europlatine sind auch mit dabei!

Also Auspacken → Verkabeln-> Maschine läuft!! und Fast 
loslegen(Bohrschleifer)

So nun zum Preis laut unterlagen stellt die Maschine einen gegen wert 
von 2500-Euro dar welcher nicht dem Zeitwert entspricht!

PREIS 1650.-Euro inklusive versandt  für alles Kiste Laptop Maschine 
Elektronik Kabel.

Die Maschine steht im Raum Kaiserslautern im Umkreis von 50km liefere 
ich auch aus und zeige die Funktion wenn gewünscht.


info unter cnc@foengarage.de nur via Mail
paypal sicher zahlung möglich!
Dies ist ein Privatverkauf kein Gewerbe!!!


 bilder foengarage.de/cnc3.jpg

Autor: Ben (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Preis ist meiner Meinung nach der höchste Abzockversuch den ich hier 
jemals gelesen habe.
Frechheit

Autor: didadu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ben schrieb:
> Frechheit

Ja klar, und Dein "freundliches", "charakterstarkes" Posting ist Wort 
gewordener Takt, Selbstbeherrschung, Umgangsform und Höflichkeit.

Autor: Philip Siefke (psiefke)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für 350 Euro würd ich es mir überlegen. Ich weis, dass dies deutlich 
unter dem hier angegebenen Preis liegt. Denke aber auch, dass der 
Wunschpreis nicht zu erzielen ist.

Autor: Gerhard O. (gerhard_)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

jetzt muss ich aber dem Lothar zur Hilfe kommen.

Ich baute mir zwischen 1995-1997 selber eine CNC Platinenfraesmaschine. 
Als Vorbild dient mir die Juergen Seebach Maschine IBC912 Boardmaker. 
Das Projekt hat mich inklusive der Isolations Software mindestens an die 
CDN$4000 gekostet.

ISOLATOR und Driver Software $2000.

Diverse Werkzeuge (Fraeser, Bohre, und was ich sonst noch brauchte) zur 
Herstellung der Maschine: $500

3 phasen Motor und Elektronische Steuerung: $500

Diverse Gleitlager und andere Praezisonsteile: $600

Aluminium fuer die CNC Maschine $200

3 Schrittmotoren: Surplus, $50

Diverse Platinenfraeser, Bohrer, Millingtools: einige hundert Dollar 
uber Zeit

Steuer PC: Toshiba SX3200 Transportabler PC: $50

Obwohl andere Bastler es bestimmt billiger machen koennen kann man hier 
sehen dass so ein Projekt nicht gerade billig ist.

Und dies sind nur die externale Kosten. Vom Zeitaufwand mal ganz zu 
schweigen. Drehbank, Fraesmaschine konnte ich mitbenutzen.

Dieses Projekt hat mir aber viel Freude bereitet und bin frogh dass ich 
die Courage dazu gehabt habe. Die Maschine funktioniert einwandfrei und 
habe schon viele Projekte damit gemacht.

Auch als Gravurmaschine ist sie bestens geignet.

Jedenfalls finde ich Lothars Preis zumindestens realistisch.

mfg,
Gerhard

P.S. Jetzt duerft Ihr mich steinigen;-))

Autor: jacko (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
insg. 3 bilder, aber nicht sehr informativ
http://foengarage.de/cnc4.JPG

Autor: Jupp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Enormer Arbeitseinsatz will und soll bezahlt werden, ich halte den 
angegebenen Preis für sehr fair.

Autor: Lothar Sammel (magic33)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ben schrieb:
> Der Preis ist meiner Meinung nach der höchste Abzockversuch den ich hier
> jemals gelesen habe.
> Frechheit

Danke für deine Aufrichtige Haltung
Du bist anscheinend ein Vertreter der Wasserleitung CNC für <50euro

es gibt mehr auf dieser Welt zwischen Wasserleitungsrohr(50) und dem 
Marktführer(I**L)für ca 6000euro ohne PC und drumm rumm

Für die Maschine Spricht die Baugrösse die auf jeden Suppenteller past!
es soll auch kleine hobbykeller geben und die maschine wird nicht immer 
benötigt rein in die kiste und unter den tisch !
Des weiteren sind nur 2Kabel anzustecken! und los gehts!
ich war jetzt mal bei madler die Teile sind Teurer geworden seit dem BAU
Linearisierungen 250Euro + wellen stahl 100Euro
Trapetzspindeln 2x 100euro incl 3 muttern rotguss
lager und stellringe 80 euro
WOHLGEMERKT + 19%mehrwertsteuer = madler gesamt 638eur wenn heute 
bestellt würde

die Motoren je 48.75 Steuerung als fertigteil 250-. kein umbau möglich
dia anlage läuft im Halbschritt somit 0,0045mm Genauigkeit spiel <0,02
optokoppler platine 80 euro -> 480 euro mit kabel zusammen ca500

Labtop 150 eur beschaffungswert laut ebay Sofortkauf gleiches modell

somit sind wir bei 1300euro ohne auch nur ein teil verbaut zu haben
ALU 30Vierkant x 3m 30euro incl fracht tisch 40euro kleinkram alu 20euro
+schrauben ca gesamt 100euro

macht 1400euro für die kompletten Roh teile sagen wir ein profi 
werkzeugmacher mit allen Maschinen und laut zeichnung in 20std gefertigt
a 35eur -> 700eur
alles einstellarbeiten und abgleich mit elektronik und synkronisation
ca 40std eagle-cad/cam auf EMC und maschine gespart!

ich finde das das mit dem preis ein sehr gutes gerät ist!
Sammel Lothar

Autor: Ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Lothar,

mit Deinem Rechenbeispiel magst Du Recht haben nur schau dich um. Für 
den Preis bekommst Du fast eine Niegelnagelneue mit 3 Jahren Garantie.

Du hast nun auch noch "mit den teuersten Anbieter" Mädler als Vergleich 
angegeben, nur die ganzen Teile sind für unter 500 Euro zu haben.
Und eine Trapezspindel für 100 Euro hab ich auch noch nie gesehen.
Wenn das jetzt Kugelgewinde gewesen wären okay aber so.

Ich mag auch keine Diskusion vom Zaun brechen aber vieleicht solltest du 
Dein Angebot etwas nach unten schrauben.

Als Orientierung kann ich dir nur Ebay empfehlen, schau für welches Geld 
dort die Maschienen in dieser Grösse weggehen.

Meine Maschiene ist doppelt so groß und hat ein Viertel gekostet.
Versteh es nicht falsch auch ich respektiere die Arbeit des einzelnen.

Liebe Grüße

Autor: Mikrofun R. (mikrofun)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei den gezeigten Bildern könnte ich denken, dass der Käufer die 
wichtigen Dinge nicht wirklich sehen soll. Die entscheidenden Details 
sind winzig oder gar nicht abgelichtet und zu allem Überfluss ist auch 
noch eine fette Schrift drübergelegt. Das halte ich für nicht 
vertrauenswürdig.

Den Arbeitslohn für eine Einzelanfertigung zu berechnen, macht meiner 
Meinung nach auch nicht viel Sinn, wenn es genauso gute Dinge in Serie 
zu kaufen gibt. Wenn ich irgendwas selbst baue, dann weil es auf meine 
privaten Bedürfnisse zugeschnitten sein soll oder weil mir das Bauen 
einfach Spaß macht.

Autor: Fabian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde die Maschine bei ebay reinsetzen, start 1 Euro Laufzeit 10 
Tage. Dann kannst Du überall in den Foren Werbung für diese Auktion 
machen und wirst dann den höchstmöglichen Preis erzielen.
Die Maschine scheint zwar für Dich den genannten Wert zu haben, jedoch 
entspricht dies nicht dem Wert den ein anderer bereit ist dafür zu 
zahlen.

Wie intensiv müsste ich die Maschine nutzen, damit ich das Geld wieder 
raus habe?! ...

Autor: Lothar Sammel (magic33)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok ,ich hab verstanden das es auf Qualität und Präzision nicht ankommt !
es zählt alleine der Preis!

ich habe den Tisch mal demontiert und auch von der Elektronik noch ein 
Foto gemacht.

foengarage.de/cnc4.jpg  -> cnc5.jpg

ich werde die maschine sicherlich nicht für 1Eur bei eBay anbieten .
der preis ist der alleinige zeit wert der teile .
zum trapezstangenpreis-> + Muttern
madler
http://www.maedler.de/de/Catalog/P/1643/1620/2028/... 12x3 
45Eur+mwst
http://www.maedler.de/de/Catalog/P/1643/1620/2028/... 12x3
3x a 10eur +mwst
89,25EUR

Baumarkt M10 1,75Eur

Qualität hat eben seinen Preis.

Autor: Funk anfänger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
liegt der Preis immer noch bei 1650€?
ich würde max. 500€ dafür ausgeben.
Man darf nicht immer nur bei den teuersten schauen.
die meisten hier im Forum kaufen solche teile bei Pollin, ebay usw.
bei Pollin bekommt man einen Schrittmotor für 3,95€
Führungen habe ich bei ebay auch schon für 5€ bekommen Gewindespindeln 
gibt es auch bei Ebay für einpaar Euro.

Autor: Oliver (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lothar Sammel schrieb:
> ich werde die maschine sicherlich nicht für 1Eur bei eBay anbieten .

Du kannst sie auch einfach behalten.

ebay ist tatsächlich die Plattform, bei der du den höchsten, oft über 
dem tatsächlichen Marktwert liegenden Preis erzielen kannst.

Und das nur mit Auktionen, die bei 1 Euro starten. Stellst du die 
Maschine dort mit einem Startpreis von 1000.- ein, kauft die keiner.

Aber das ist deine Entscheidung.

Oliver

Autor: Chris D. (myfairtux) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oliver schrieb:
> Lothar Sammel schrieb:
>> ich werde die maschine sicherlich nicht für 1Eur bei eBay anbieten .
>
> Du kannst sie auch einfach behalten.
>
> ebay ist tatsächlich die Plattform, bei der du den höchsten, oft über
> dem tatsächlichen Marktwert liegenden Preis erzielen kannst.
>
> Und das nur mit Auktionen, die bei 1 Euro starten. Stellst du die
> Maschine dort mit einem Startpreis von 1000.- ein, kauft die keiner.

Das kann ich nur bestätigen.
Als wir bei einer Haushaltsauflösung Möbel versteigert haben, gab es bei 
hohen Startpreisen keine Gebote - bei 1-Euro-Startpreisen wurden die 
Sachen dann für Preise ersteigert, die alle über den vorher gewählten 
Startpreisen lagen ... das ist das Auktionsfieber :-)

Versuch es für 1 Euro - zur Absicherung kannst Du ja einen Freund darauf 
bieten lassen. Aber dann hast Du zumindest mal eine Hausnummer.

Chris D.

Autor: Lothar Sammel (magic33)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dein vorschlage ist nicht Ebay gesetzeskonform :D

Danke

ich hab mal ein fräsvideo erstellt
foengarage.de/cnc.avi -> 17MB

Autor: MWS (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Uiiiii, ein Pixelvideo mit 17MB in dem ein Fräser einen geraden Strich 
in eine Multiplexplatte bei einer Einstichtiefe von 1mm reinzieht. 
Beeindruckend ! Begeisterung ! Jubel ! Applaus !

Autor: Chris D. (myfairtux) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lothar Sammel schrieb:
> Dein vorschlage ist nicht Ebay gesetzeskonform :D

Du, das ist mir SOWAS von egal ... ;-)

Versuchen würde ich's auf jeden Fall. Maximal verlierst Du die 
ebay-Gebühren.

Chris D.

Autor: Alex H. (hoal) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
AGB-konform geht bei eBay eine noch sicherere Variante:
http://pages.ebay.de/help/sell/reserve.html

Autor: Vincent G. (vincent_g)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tut mir leid wenn ich jetzt unpassend dazwischenrede, aber ich muss 
einfach meinen Senf dazugeben:

Wenn man sich länger mit HSC und CNC beschäftigt hat fällt schnell auf 
das die Fräse unausgewogen dimensioniert wurde.

1. Die verwendeten Materialstärken am Maschinentisch und den Portalen 
sehen sicherlich toll aus und sind sauber verarbeitet, stehen aber in 
keiner Relation zu den verwendeten Rundführungen.

2. TR-Gewinde! und dann noch Metallmuttern sind sowas von retarded^^, 
das Spiel ist in keinerweise eintellbar und wächst, durch Abrieb, 
proportional zur Zeit..

3. Die Lagerungen sind faszinierend^^ nur EIN Lager pro Welle? das ist 
von Hersteller sicher nicht bestimmt... (die geben sogar einen mindest- 
Abstand zwischen den Lagern an! (Abhängig von den Kräften..)

4. So wie ich das sehe werden Standart Kugellager verwendet um die 
Spindeln zu recken? -> Schrägkugellager ist da ein muss.
Ach ich sehe grad: Die Spindeln werden mit Stellringen gegengelagert...

PS: gedrosselt wegen Fräserbruch? Ich dachte die Geschwindigkeit legt 
man im Cam fest ;-)

Du verdeutlichst hier ständig, dass es uns nur um Quantität geht und 
nicht um Qualität, da liegst du aber falsch! Ich wette es gibt MDF 
fräsen die mit Eigenbau-Kugellager-Führungen genauer sind als deine!
Ich möchte nicht die Arbeit deines Vaters beleidigen ich möchte dir nur 
Ärger mit deinem Käufer sparen wenn der seine Käsefräse für >1000€ 
auspackt.

Deine gennanten Preise kann ich immer unterbieten, so kostet die 3D-Step 
von Ostermann & Co. nur 80€ und nicht 250€ denn mindestens 90% der 
Forenuser hier können den Bausatz zusammenlöten...

Dein Vater war mit Sicherheit ein sehr guter Werkzeugmachermeister und 
Mechatronik Ing. die Verarbeitung ist Top, aber eben kein CNC, HSC 
Maschinenbauer
Ich möchte schließlich nicht respektlos wirken.

Falls du dennoch deinen Preis halten willst, probiers mal bei PetersCNC 
Ecke, da wird man dich unsanfter auf den Boden holen.

mfg
vincent

Autor: Einhart Pape (einhart)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da steht das Gerät schon drin'  ;-)

Autor: Vincent G. (vincent_g)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ach, ich sehs grad, OK, dann lass^^

noch ne Frage: benutzt du Xubuntu Hardy? Du weißt das du noch den 
Realtime-Kernel kompilieren musst sonst bekommst du Laufzeitprobleme wie 
unter Windows! Oder benutzt du die fertige Linux-CNC Distro?

mfg
vincent

Autor: Mike Hammer (-scotty-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Chris D.

>Versuchen würde ich's auf jeden Fall. Maximal verlierst Du die
>ebay-Gebühren.


Vertickste deine Produkte auch auf die Art?

Autor: Chris D. (myfairtux) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mike Hammer schrieb:
> @ Chris D.
>
>>Versuchen würde ich's auf jeden Fall. Maximal verlierst Du die
>>ebay-Gebühren.
>
>
> Vertickste deine Produkte auch auf die Art?

Über ebay? ROTFL :-D

Ich denke nicht, dass dort die chemische Industrie nach hochspeziellen 
Prozesssteuerungen und Sensoren sucht :-}

Obwohl ... versuchen könnten wir es ja mal - dann aber mit Startpreis ab 
>5000 netto ;-)

Aber nichts gegen ebay: wenn man günstig an gebrauchte Sachen kommen 
will, kann man dort immer noch fündig werden, gerade im Bereich 
Fräswerkzeuge etc.

Wichtig ist dabei: man muss warten können.

Chris D.

Autor: Geiz ist NICHT geil (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Lothar;

Ich weiß, dass ich nur einer unter vielen Postern hier bin, aber ich 
möchte dich in deiner Haltung bestärken.

Zu Zeiten von Poco, Roller, Ikea und wie sie alle heißen, ist auch 
keiner mehr bereit, für einen Tisch mehr asl 200 Euro auszugeben. Wo die 
Unterschiede zwischen mit Plastik bezogener Presspappe und einem echten 
Vollholz-Tisch vom Tischlermeister sind, fragt da keiner mehr, der 
zweite liegt um Faktor 10 Höher im Preis, also muss der Preis ja nur 
unverschämt sein und kann gar nicht gerechtfertigt sein.

Interessant finde ich nur, dass es sicher viele hier im Forum gibt, die 
volles Verständnis haben, wenn man sich ein Hameg oder Tek Oszi kauft, 
wo es doch Owon, Rigol und Uni-T gibt....

Mensch Leute, wenn Lothars Vater wirklich Mechatroniker und 
WerzeugmacherMEISTER war, dann wird er egwusst haben was er tut und auch 
wie er die Qualität der Komponenten auswählt - es wird nichts anderes 
getan haben, als 30 Jahre lang in seinem Beruf, wenn er diese Arbeit 
also für eine Firma gemacht hätte und ihr diese Fräse von der Firma 
gekauft hättet würdet ihr vllt. sagen, gut - das ist teuer - aber sicher 
nicht nach Fragen, wie das Qualitativ so ist...

Es zwingt Euch doch keiner hier zu posten oder gar zu bieten... Die 
konstruktive Kritik, dass der Preis zu hoch sei, ist ok, aber vieles 
andere hätte man sich aus sparen können - wenn ihr sie nicht kaufen 
wollt, dann lasst es eben. Wenn der TE keinen Käufer findet, wird er 
sich schon fragen warum nicht...

Autor: Oliver (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Geiz ist NICHT geil schrieb:
> Wenn der TE keinen Käufer findet, wird er
> sich schon fragen warum nicht...

Und daher gabs hier schonmal vorsorglich ein paar Antworten auf diese 
bisher noch nicht ausgesprochene Frage ;-)

Oliver

Autor: Lothar Sammel (magic33)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vincent G. schrieb:
> Ach, ich sehs grad, OK, dann lass^^
>
> noch ne Frage: benutzt du Xubuntu Hardy? Du weißt das du noch den
> Realtime-Kernel kompilieren musst sonst bekommst du Laufzeitprobleme wie
> unter Windows! Oder benutzt du die fertige Linux-CNC Distro?
>
> mfg
> vincent

Sie läuft unter Realtime ein test mit REchtecktasche 0.02mm schritte und 
Kugen mit 0,01mm schritten hat nach 3Std unter 320mm/min Vorschub keine 
Schritt verloren !!!
Allerdings bei G64 P0.01 was die Geschwindigkeit in den ecken deutlich 
reduzierte

Die Wärme entwicklung war nicht festzustellen da ja 4 
Hochleistungslüfter mit je 22m³/std verbaut sind  !

Muttern sind Rotguss Geschlitzt das Spiel wäre nachstellbar NIX mit 
METALL !!!

Autor: Vincent G. (vincent_g)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alles klar,

>Muttern sind Rotguss Geschlitzt das Spiel wäre nachstellbar NIX mit METALL >!!!

Ok, das nehm ich zurück, könnt am alter liegen aber ich setze da auf 
moderne Kunststoffe, hehe.

mfg
vincent

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hier gabt es oder gibt es ein Beispiel für CNC Fräse:

Beitrag "[V]erkaufe CNC Fräse, komplett mit Zubehör"

die sieht auch ganz Cool aus oder nicht?

Autor: Michael_ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>PREIS 1650.-Euro inklusive versandt  für alles Kiste Laptop Maschine
>Elektronik Kabel.
Ich denke, von diesem Preis auszugehen ist real.
Man muß das ja als komplettes, lauffähiges System sehen. Und es ist für 
diese Preislage mit akzeptablen Komponenten ausgestattet.
Man kann sofort loslegen und braucht nicht basteln.
Natürlich kann man verbessern.
Z.Bsp. auch die Endschalter, die dafür ganz brauchbar sind, aber zum 
Nullpunkt-Fahren zu sehr federn.
####Meinung bis zur neuen Recherche#####

Ebay-Artikel Nr. 220604939110

Ebay-Artikel Nr. 220606391136
Wenn ich das für die reine Mechanik+Steuerung sehe, dann kann man für 
die Maschine nicht mehr als 1000,- EUR ausgeben.

Autor: BillX (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
biete 1 euro :D

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.