mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Eure Entwicklungsumgebung


Autor: G a s t (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo mich würde interessieren, welche Entwicklungsumgebungen ihr 
benutzt.

Für die AVRs (ATMEGA und ATXMEGA) benutze ich ein STK600.
Leider habe ich hier keine Debugmöglichkeit.

Für die MSP430 Serie (1xx) benutze ich einen JTAG Programmieradapter der 
am LPT des PCs angeschlossen ist. Kostet fast nix oder kann man selber 
zusammenbauen und man kann damit auch debuggen.

Für die 2xx, 4xx, 5xx Serien kann man den wohl nicht verwenden.
Hier bietet TI aber USB Sticks, die recht günstig sind.

Finde somit das TI fürs kleine Geld mehr bietet.
Das würde ich mir auch von Atmel wünschen.

Für Softwareentwicklung benutze ich Code Composer Studio 16kB frei 
Version und AVRGCC mit Eclipse und das AVR Studio.

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
G a s t schrieb:
> Für die AVRs (ATMEGA und ATXMEGA) benutze ich ein STK600.
> Leider habe ich hier keine Debugmöglichkeit.

Klar hast Du welche.
Du kannst z.B. überlegen, simulieren, Ausgaben über UART oder LCD machen 
usw.

Man kann natürlich mit nem JTAG oder Debugwire planlos sich irgendwelche 
Register und Variablen angucken.
Aber ich bin der Meinung, daß das nicht schneller zum Ziel führt.


Peter

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.