mikrocontroller.net

Forum: Markt [V] Weller WSP 80 Lötkolben mit Halter


Autor: Dennis Schriever (supernova)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich habe noch einen WSP 80 inkl. Halter und Schwamm abzugeben. Der 
Lötkolben ist ca. 1 Jahr alt und wurde gelegentlich am Wochenende 
genutzt.

http://www.pkelektronik.com/index.asp?ProductID=1295

100%ig in ordnung ausgestattet und im sehr guten Zustand - mit einer 
gängigen Spitze.

Preisvorstellung:
Kolben: 85€
Ständer/Schwamm: 10€

Versand 4€ mit Hermes.

Bei Interesse schreibt mir einfach eine Mail.

Gruß,
Dennis

Autor: Andreas M. (elektronenbremser)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auch Hi(gh)
An welcher Basis (Spannungsversorgung) hast du den betrieben?

Autor: Dennis S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...es ist ein 80Watt Kolben mit einer Spannung von 24V, siehe 
Datenblatt:

http://www.pkelektronik.com/Downloads/71_Weller%20...

ich habe ihn an der

WSD161V

in Betrieb gehabt und mir eine Entlötpinzette als Zweitwerkzeug 
zugelegt. Es geht auch an:

WSD151
WSD81V
WDD81V
WS81->PU81
WAD101

und vielen mehr...

Es ist ein aktueller und sehr gängiger Kolben von Weller.

Gruß,
Dennis

Autor: Andreas M. (elektronenbremser)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke von
Andreas

Autor: Dennis S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zur Info,

der Kolben ist zu haben, Andreas hatte bis jetzt nur diese Rückfrage :-)

Gruß,
Dennis

Autor: Micha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
FYI: der WSP80 läuft auch in Kombination mit einer WECP20 prima. Man 
muss nur ein Loch für den zusätzlichen Pin in die Buchse der Station 
bohren (oder den Pin ziehen). Ich habe das seit ein paar Jahren so in 
Betrieb und keine Probleme damit.

Autor: Alter Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat das WECP20 nicht 50 Watt im Gegensatz zum WSP80 (mit 80 Watt). Wenn 
das geht würde ich den Kolben kaufen !

Autor: Micha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alter Gast schrieb:
> Hat das WECP20 nicht 50 Watt im Gegensatz zum WSP80 (mit 80 Watt).
Das mag sein. Ob sich die geringere Leistung auf Dauer negativ auf den 
WSP80 auswirkt kann ich nicht sagen. Rein funktionell hatte ich aber nie 
Probleme. Ich finde auch, dass der WSP sich wesentlich schneller 
aufheizt als der LR und das bei gleicher "Eingangsleistung" (vermutlich 
auf Grund der geringeren thermischen Masse).

Autor: Micha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine zu hohe Leistung würde sich aber bestimmt negativer auswirken als 
es eine zu geringe tut...

Autor: Micha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Micha schrieb:
> Man muss nur ein Loch für den zusätzlichen Pin in die Buchse der Station
> bohren (oder den Pin ziehen).

Besagter Pin ist bei meinem WSP80 übrigens gar nicht belegt und dient 
daher wirklich nur der mechanischen Codierung.

Autor: Dennis Schriever (supernova)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So,

das sich bis jetzt noch keiner gemeldet hat:

70€ inklusive Halter. Ich denke das ist ein fairer Preis, der Kolben ist 
noch nicht wirklich alt.

Viele Grüße,
Dennis

Autor: Michael K. (kichi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Dennis S.
Micha schrieb:
> Besagter Pin ist bei meinem WSP80 übrigens gar nicht belegt und dient
> daher wirklich nur der mechanischen Codierung.
Schraub doch deinen Stecker mal auseinander (das ist ja 
beschädigungsfrei möglich) und verifiziere das. Damit vergrößerst du die 
potentielle "Kundschaft". Der betreffende Pin sitzt direkt an der 
mechanischen Codierung (der "Nase").

Autor: Tip zum selberbauen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Lötkolben passt übrigens genau an die hier beschriebenen 
Lötstationen zum selberbauen:
Beitrag "Re: Lötstarion nachbauen, aber welche"

Es gibt eine digital und eine analog geregelte Version. Im Thread 
einfach nachlesen. An beide passt der Lötkolben.

Autor: Thomas Rudloff (thomas-rudloff)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dennis Sander schrieb:
> So,
>
> das sich bis jetzt noch keiner gemeldet hat:
>
> 70€ inklusive Halter. Ich denke das ist ein fairer Preis, der Kolben ist
> noch nicht wirklich alt.
>
Ist der Kolben noch da? Wo steht der Preis?

Autor: Dennis Schriever (supernova)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Thomas,

am Preis hat sich nichts mehr geändert. Der Kolben ist leider schon weg.

Gruß,
Dennis

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.