mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik MSP430F2272 läuft nicht


Autor: Stephan Lanser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Tag,

ich habe im Rahmen meiner Bakkarbeit einen TI MSP430F2272 auf einem 
Board eingesetzt. Jedoch schaffe ich es nicht, dass Teil per JTAG zu 
programmieren (Eclipse meldet ständig ein unbekanntes Bauteil)

Nun vermute ich, dass das irgendwie mit den verwendeten Quarz 
zusammenhängt. Ich habe ein 16MHz Quarz verbaut. Doch weiters gibt es ja 
noch die Möglichkeit einen einfachen 32KHz Uhrenquartz einzusetzen, und 
ein interner Oszillator existiert auch noch.

Weiß jemand von euch wie der MSP430 vom Werk weg läuft? Denn am Quarz 
kann ich mittels Oszi keine Schwingung messen. Habe auch schon andre 
Taktraten getestet (10MHz, 32kHz). Die Belegung (Vcc, GND, JTAG) hab ich 
schon dutzende Male kontrolliert. Ich komm einfach auf keinen grünen 
Zweig.

Hoffe ihr könnt mir da helfen.

Danke im Vorhinein

mfg Stephan Lanser

Autor: Ronny T. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der F2272 braucht (wie alle MSP430) überhaupt keinen externen Quarz 
damit er läuft. Die Minimalbeschaltung ist: VCC mit 100nF und Reset mit 
47k Pullup. Ich tippe eher auf ein Problem mit Deiner 
Entwicklungsumgebung...

Autor: Stephan Lanser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist mir schon klar. Aber wie geht der MSP damit um wenn er eben nen 
Quartz angeschlossen bekommt. ist dieser ab dem nächsten Reset aktiv?

mfg Stephan

Autor: Ronny T. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Den Quarz/die Quarze musst Du erst per Software konfigurieren und 
einschalten. Nach einem Reset läuft er immer mit dem interenen RC 
Oszillator (DCO) und einer (ungenauen) Frequenz von etwas unter 1Mhz. 
Deshalb wirst Du auch nix an den Quarz Pins messen können.

Autor: Jörg S. (joerg-s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Weiß jemand von euch wie der MSP430 vom Werk weg läuft? Denn am Quarz
>kann ich mittels Oszi keine Schwingung messen.
Vielleicht solltest du eher mal mit dem Oszi die JTAG Signale messen.

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie sieht denn die Schaltung aus? Die MSP430 mit JTAG und SBW sind 
bisweilen etwas zickig, was die Debug-Schaltung angeht. Außerdem ist es 
erforderlich, den TEST Anschluss an den Dbugger mit anzuschließen, auch 
wenn man das 4-Wire JTAG benutzen will.

Autor: Stephan Lanser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für eure Hilfe. Nun weiß ich ja, dass ich den Fehler direkt an der 
JTAG Schnittstelle suchen muss (den Testanschluss hab ich bereits an die 
JTAG-Schnittstelle geführt)

Ich werde in den nächsten Tag berichten, wenn ich den genauen Fehler 
gefunden habe.

mfg Stephan

Autor: Peter Diener (pdiener) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Versuch mal einfach mit MSP-FET
http://kurt.on.ufanet.ru/
eine Verbindung zum Target aufzubauen. Vielleicht kennt deine 
Entwicklungsumgebung den Prozessor einfach noch nicht, weil er zu neu 
ist.

Grüße,

Peter

Autor: Stephan Lanser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Peter: Danke für den Tipp, ich bin ab morgen wieder an der Uni, dann 
werd ich das sofort testen.

mfg Stephan

Autor: Jörg S. (joerg-s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stephan Lanser schrieb:
> Danke für eure Hilfe. Nun weiß ich ja, dass ich den Fehler direkt an der
> JTAG Schnittstelle suchen muss
Zieht der Programmer Reset mal auf auf low und kommt Reset wieder 
schnell genung auf high?
Setzt der Programmer Test mal auf auf high?
Zieht der MSP TDO mal auf low?
Zieht der Programmer TDI mal auf low?
Zieht der Programmer SCK mal auf low?
Zieht der Programmer TMS mal auf low?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.