mikrocontroller.net

Forum: Digitale Signalverarbeitung / DSP TMS320c6713, CCS4 und Win7


Autor: Erik S. (00erik)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hall zusammen,

wie der Betreff schon andeutet würde ich gerne das TMS320c6713 unter 
Windows 7 mit Code Composer Studio 4 betreiben. Meine ersten Versuche 
haben leider noch nicht das gewünschte Ergebnis erzielt. Ich kann mich 
nicht mit dem Board verbinden.
Hat schon jemand das Board unter CCS4 am laufen, und noch evtl. unter 
Win7?

Gruß

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Erik S.,

ich bin auch am Code Composer Studio 4 auf WIN7 in Betrieb zu nehmen.
Ich verwende nicht den TMS320C6713, sondern ein Board mit einem F2801.
Habe es immerhin schon geschafft mich mit der Zielhardware zu verbinden.
Habe aber noch keinen Code runtergeladen. Das Kommt erst noch.

Schau Dir diese Doku's mal an.

http://processors.wiki.ti.com/index.php/Category:C...

http://processors.wiki.ti.com/index.php/GSG:Debugg...

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
An Alle,

habe natürlich auch Fragen zu Code Composer Studio 4 auf WIN7.
Kann jemand beschreiben wo man die Einstellungen für diesese Warnungen 
macht?

1.
creating ".stack" section with default size of 0x400; use the -stack 
option to change the default size

2.
creating output section ".ebss" without a SECTIONS specification

3.
creating output section ".reset" without a SECTIONS specification

DANKE.

Autor: Jan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Frank,

kann es sein, dass Du kein Linker-Command -File in Dein Projekt 
eingebunden hast?

Gruss, Jan

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Jan,

danke, ber wo und wie läuft das mit dem Linker-Command -File?
Habe keine Erfahrungen mit den Linker und Compiler Einstellungen
beim Code Composer Studio.

Gruß Frank

Autor: Dieter56 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

kann man ccs v4 kostenlos herunterladen und registrieren, wenn man das 
Eval Board (DSK) mit Code Composer Studio v3.3 hat? Oder muss man die 
Lizenz für v4 kaufen?
Ich habe nur Windows7 verfügbar.

Ich hoffe, dass mir jemand die Frage beantworten kann.

Autor: Christian W. (chrisw84)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dieter56 schrieb:
> kann man ccs v4 kostenlos herunterladen und registrieren, wenn man das
> Eval Board (DSK) mit Code Composer Studio v3.3 hat?

Klar geht das.
Es gibt eine kostenlose Version von CCS 4. Die ist allerdings begrenzt 
(Codesize).

Beim mir läuft das CCS 4 unter Windows 7 problemlos.

Viele Grüße
Chris

Autor: Dieter56 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Christian,

ich meine als natürlich Vollversion.

Wenn ich mir das DSK inkl. der CCS v3.3 Vollversion kaufe und v4.x
herunterlade, kann ich es dann auch als Vollversion nutzen?

Danke!

MfG
Dieter

Autor: Frank K. (fchk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dieter56 schrieb:
> Hallo,
>
> kann man ccs v4 kostenlos herunterladen und registrieren, wenn man das
> Eval Board (DSK) mit Code Composer Studio v3.3 hat? Oder muss man die
> Lizenz für v4 kaufen?

Wenn Du einen originalen TI/Spectrum Design XDS100v2(*) JTAG Debugger 
hast (entweder als extra Gerät oder auf einem Board mit integriert), 
dann kannst Du eine kostenlose, node-Locked Lizenz für CCS4 von TI 
bekommen. Dein XDS100v2 ist dann praktisch der Dongle fürs CCS4.

(*) Wenn ich XDS100v2 schreibe, meine ich auch EXAKT diesen und keinen 
XDS100v1 oder so. Der XDS100v2 ist gar nicht so teuer - irgendwas so um 
die 100€. Eine Voll-Lizenz vom CCS4, die mit jedem beliebigen Debugger 
(z.B. XDS560) funktioniert, ist um ein vielfaches teurer.

http://de.farnell.com/spectrum-digital/xds100v2-jt...

Nachtrag: CCS 3.3 kennt den XDS100v2 noch nicht, hier würde man einen 
XDS510 einsetzen.

fchk

Autor: Christian W. (chrisw84)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dieter56 schrieb:
> Hallo Christian,
>
> ich meine als natürlich Vollversion.
>
> Wenn ich mir das DSK inkl. der CCS v3.3 Vollversion kaufe und v4.x
> herunterlade, kann ich es dann auch als Vollversion nutzen?

und

Frank K. schrieb:
> Wenn Du einen originalen TI/Spectrum Design XDS100v2(*) JTAG Debugger
> hast (entweder als extra Gerät oder auf einem Board mit integriert),
> dann kannst Du eine kostenlose, node-Locked Lizenz für CCS4 von TI
> bekommen. Dein XDS100v2 ist dann praktisch der Dongle fürs CCS4.

Dem habe ich nichts mehr hinzuzufügen. (:

Viele Grüße
Chris

Autor: ... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein XDS100V1 reicht als Dongle völlig für eine node-locked Lizenz.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.