mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Was für Motoren sind das? Wie regeln?


Autor: Motorhead (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Forum. Ich habe mal ne Frage! Was für Motoren sind in 
Tischventilatoren und Wasserpumpen (Poolpumpe)? Das müssten doch 
Kurzschlussläufer (Käfigläufer) sein, oder?! Beides wird mit 230V 
angetrieben. Welche Möglichkeit gibt es, solche Geräte in der 
Geschwindigkeit zu "dimmen"? Wie wird das im Ventilator gemacht? Wird da 
eine Kapazität in Reihe geschaltet? Kann man eine Poolpumpe mit einer 
Phasenanschnittsteuerung betreiben? Ich habe das Gefühl, dass ein Motor 
die unterschiedlichen Pausenzeiten nicht so toll findet. Ich denke, dass 
der Motor sich dann nur noch mit eine variable Sinusfrequenz "dimmen" 
lässt, oder? Gibt es noch eine andere Möglichkeit? Wie kann man eine 
Frequenz ändern? Nur mit einem Frequenzumrichter? (Spannung 
gleichrichten, und dann mit einer H-Brücke wieder zerhacken, oder so 
ähnlich…)
Ich bin hier im Forum

Beitrag "Phasenan- oder abschnitt für induktive Lasten"

auf einen "Vollwellendimmer" gestoßen. Was ist das den??

Ich bin über jede Info in dieser Richtung dankbar.
Viele Dank an Euch und Grüße,

Motorhead

Autor: mhh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Motorhead schrieb:
> Tischventilatoren

Dort funktioniert ein 5€ Baumarktdimmer problemlos.

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Tischventilator mit Stufenschalter hat eine Wicklung mit Abgriffen, 
die über die Schalter umgeschaltet werden. Je nach gewünschter Drehzahl 
ist nur ein Teil der Wicklung aktiv.
Unter einem Vollwellendimmer würde ich "Impulspaketsteuerung" verstehen, 
d.h. das Herausschneiden ganzer oder halber Perioden der Netzspannung im 
Nulldurchgang. Man kann, mit entsprechend netzsynchroner Ansteuerung, 
manche elektronische Lastrelais als Leistungsteil für so etwas 
verwenden.

Autor: Motorhead (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@mhh und Sebastian

Danke für Eure Antworten.
Also wenn ein Vollwellendimmer, eine Impulspaketsteuerung ist, dann ist 
dies für eine Motorsteuerung eher ungeeignet. Ich dachte auch schon an 
einen Sinusdimmer! Das mal zu bauen würde mich sehr interessieren. 
Allerdings ist das sehr aufwendig. Man bräuchte für die zwei Stufen 
jeweils ein eigenes Netzteil. (1. Stufe Verbraucher mit Spannung 
versorgen, 2. Stufe ist die Kurzschlussstufe für den Induktiven 
Rückstrom) Naja und 20 – 40 kHz im Nulldurchgang zu schalten ist ja auch 
nicht trivial!

Grüße,
Motorhead

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.