mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik High-Pin nur 0.6V


Autor: Sonneman (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe ein Atmega16.
Der Code sieht so aus:
  DDRC =   0xFF;
  PORTC = 0b11111111;
Ich setze also alle Pins von PortC als Ausgänge und gebe eine 1 (5V) 
aus.
Aber ich messe mit einem Voltmeter nur ca. 0.6V an den Ausgängen! Warum?

Danke!

Autor: Ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
JTAG abgeschaltet ?

Autor: Sonneman (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Unter Fuses ist JTEGEN nicht aktiviert.

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sonneman schrieb:
> messe mit einem Voltmeter nur ca. 0.6V an den Ausgängen! Warum?
Was ist an den Portpins angeschlossen?

Autor: Sonneman (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jetzt habe ich den µC nochmal programmiert. An den Pins liegt ca. 0V!!!

Autor: Sonneman (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
An dem Port hängt ein Header (nicht angeschlossen).

Autor: g457 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> An den Pins liegt ca. 0V!!!

Messfehler? JTAG wirklich deaktiviert?

Autor: Sonneman (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie deaktiviere ich JTAG? Ich habe unter Fuses Kästchen deaktiviert bei 
JTAGEN.

Autor: g457 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
..und miss auch mal an den nicht-JTAG-Pins, im speziellen C6 und C7. 
Falls das nix hilft: Zeig den ganzen Quellcode.</ingrid>

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sonneman schrieb:
> Wie deaktiviere ich JTAG? Ich habe unter Fuses Kästchen deaktiviert bei
> JTAGEN.

Womit brennst du?
(Ja nach Brennprogramm ist die Anzeige unterschiedlich)

Hast du oder jemand anderer jemals die JTAGEN Fuse angefasst?

Autor: g457 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Wie deaktiviere ich JTAG? Ich habe unter Fuses Kästchen deaktiviert bei
> JTAGEN.

Das hängt an der Logik deines unbenannten Brennprogramms/IDE. Laut 
Datenblatt: wenn JTAGEN == 1 (unprogrammed) dann ist JTAG deaktiviert.

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im Zweifelsfall: JTAGEN einfach mal in die andere Richtung stellen.
Passieren, im Sinne von 'du sperrst dich aus', kann da nichts.

Entweder hat der Spuk dann ein Ende, oder er geht weiter.

Autor: Sonneman (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Funktioniert auf einmal!!! Vielen Dank!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.