mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik LM 317 KSQ Kühlen


Autor: Matthias D. (matthias_d)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute
Ich hab ein Problem mit meinem LM 317
ich benutze die LM317 als KSQ für High Power LEDs.

allerdings werden die LM 317 sehr heiß (2.5V ~500mA)
aufgeschraubt habe ich einen SK95 vom Conrad, aber trotzdem werden die 
LMs nach einigen sekunden sehr heiß.

habt ihr eine empfehlung für einen Kühlkörper der gut auf TO220 passt 
und nichtso groß sind.
wenmöglich nicht bei reichelt da der Versand zu teuer ist für ein paar 
KK.


MfG
Matthias

: Verschoben durch Admin
Autor: Mitlesender (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Matthias D. schrieb:
> habt ihr eine empfehlung für einen Kühlkörper der gut auf TO220 passt
> und nichtso groß sind.

Einen Kühlkörper wählt man nicht nach eigenem Schönheitsempfinden aus, 
sondern nach Notwendigkeit entsprechend der abzuführenden Wärme.

Autor: Matthias D. (matthias_d)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also abzufühen währen ungefähr 1,5 Watt, gibt es da etwas ?

Autor: Mitlesender (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Matthias D. (matthias_d)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
die hatte ich auch schon in in betracht gezogen, aber sind die nicht ein 
bisschen "klein" ?

Autor: Mitlesender (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auf den Wert K/W musst Du achten.

Und größer geht immer...

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Je kleiner der K/W ist, desto weniger Kelvin (Temperaturerhöhung) 
kriegst du pro Watt Verlustleistung.

Autor: Jochen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
nach grobem Überschlag benötigst Du einen Kühlkörper mit Rth=40K/W.
Diesen Wert hat Dein Sk95, also sehr grenzwertig. Besser einen der 
vorgeschlagenen Kühlkörper einsetzen, die haben einen geringeren Rth.

Jochen

Autor: Matthias D. (matthias_d)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
gut, dann werde ich bald welche kaufen

die werden mit mutter und schraube befestigt oder ?

WLP drauf oder nicht ? hab da noch genug WLP

Autor: Thomas W. (wagneth)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja !

Mit Wärmeleitpaste reduzierst Du den Übergang vom Tab zum Kühlkörper.
Das ist immer eine gute Idee.

Mach das ganze aber nicht zu dick.
Das Zeug überbrückt/egalisiert nur ein paar µm Rauziehtiefe.

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Matthias D. (matthias_d)

>WLP drauf oder nicht ? hab da noch genug WLP

WLP? KMH ICE und ESCHEDE, PVC FCKW is nich OK! MFG . . .

WLP aka Wärmeleitpaste kann nicht schaden. Deutlich sinnvoller ist aber 
die Verwendung einer Konstantstromquelle fuer Power LED. Die 
verbrutzelt deutlich weniger Leistung.

MfG
Falk

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falls man den erwähnten Regler-Schaltkreis nicht da hat, kann man den 
Buck-Converter (oder auch Boost-Converter) auch diskret mit FET, Diode 
und Spule aufbauen und einen Tiny13 als Regler programmieren. Die 
Dimmung kann man dann per PWM oder Up/Down-Tasten machen, Soft-Start 
oder sonstige "Features" mit einbauen. Den Tiny13 muß man dann 
allerdings vor Überspannung bei der Versorgung schützen. Da er nicht 
viel Strom benötigt, kann man das mit einem kleinen LDO oder einfach mit 
2 roten LEDs in Reihe über einen entsprechend bemessenen Widerstand 
machen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.