mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik LTspice variabler R


Autor: student (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich möchte in LTspice eine veränderliche Last simulieren.

Sie soll z.B. zuerst 10M Ohm haben und dann linear auf 1 Ohm abfallen.
Später sollen auch noch ein paar Sprünge rein.

Wie kann ich das Verhalten realisieren?
Die eingebaute "load" enspricht leider nicht meinen Anforderungen.
Algemein finde ich nur Beispiele zu einstellbaren Spannungs- oder 
Stromquellen.

Danke

Autor: Fralla (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schreibt in den Widerstand zb: R=10*V(Load)
"Load" ist ein Knoten der von einer Spannungsquelle gespeist wird.

MFG

Autor: Dennis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: René F. (ren_f)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
den widerstand als {R} Bauteilwert

LTSpice directive:

.step param R 1 10Meg 100

//Widerstand von 1 bis 10*10^6 Ohm in 100 Ohm Schritten

Autor: Fralla (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
er möchte den Widerstand ZEITabhängig ändern

Autor: Michael H. (michael_h45)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
student schrieb:
> Die eingebaute "load" enspricht leider nicht meinen Anforderungen.
Sicher...

Autor: student (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Fralla

Danke - Funktioniert genau wie beschrieben

@ René F.

der Befehl macht mehrere Simulationen mit den verschiedenen Werten und 
legt die dann übereinander - das bringt mir nichts.

@ Michael H.

also ich kann bei load nur Ampere einstellen und keine Ohm. Wenn du 
weist wie das geht wäre es nett uns Teil haben zu lassen

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.