mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Routing-Karte für STK600-uC3-144


Autor: jucs (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo ihr,

ich bin aktuell dabei, mir alle Teile zum Betrieb vom STK600 mit dem 
AT32UC3A0256-Chip zusammenzukaufen. Leider verzweifel ich an einem 
Detail: Nirgends wird mir verraten, welche Routing-Karte ich hier 
brauche.

Ich nutze die STK600-uC3-144-Sockel-Karte, in dieser Liste hier ist das 
Feld einfach leer:

http://support.atmel.no/knowledgebase/avrstudiohel...

Weiß jemand Rat?

Vielen Dank!

Autor: Marius Wensing (mw1987)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Soweit ich weiß, muss gar keine Routing-Card verwendet werden. Weil es 
nur die AVR32 in TQFP144 gibt und sonst keine Chips für die die 
Socket-Card verwendet werden kann.

MfG
Marius

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HI

AVR-Studio-Hilfe zum STK600: Introduction->Device Support

MfG Spess

Autor: jucs (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Marius Wensing schrieb:
> Soweit ich weiß, muss gar keine Routing-Card verwendet werden. Weil es
> nur die AVR32 in TQFP144 gibt und sonst keine Chips für die die
> Socket-Card verwendet werden kann.
>
> MfG
> Marius

Das wäre natürlich super. Aber bist du dir sicher? Nicht, dass ich 
nachher was kaputt mache ;-)

spess53 schrieb:
> HI
>
> AVR-Studio-Hilfe zum STK600: Introduction->Device Support
>
> MfG Spess

Wenn du damit das hier ( 
http://support.atmel.no/knowledgebase/avrstudiohel... 
) meinst, dann hab ich die Liste oben genau daraus. Und da fehlt eben 
ein Eintrag bei meiner Sockelkarte.

Vielen Dank schonmal für eure bisherigen Antworten!

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>Wenn du damit das hier (
>http://support.atmel.no/knowledgebase/avrstudiohel...
>) meinst, dann hab ich die Liste oben genau daraus.

Nein. Was verstehst du von

'AVR-Studio-Hilfe zum STK600: Introduction->Device Support'

nicht?

Dein Link ist unvollständig oder veraltet.

MfG Spess

Autor: jucs (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
spess53 schrieb:
> Hi
>
>>Wenn du damit das hier (
>>http://support.atmel.no/knowledgebase/avrstudiohel...
>>) meinst, dann hab ich die Liste oben genau daraus.
>
> Nein. Was verstehst du von
>
> 'AVR-Studio-Hilfe zum STK600: Introduction->Device Support'
>
> nicht?

Der Link enthält den Text "avrstudiohelp", also verstehe ich deine 
Unfreundlichkeit nicht. Außerdem ist die Seite von Atmel, nicht 
irgendeinem Drittanbieter.

Wärst du so nett, mir zu sagen, wo man dein "AVR-Studio-Hilfe zum 
STK600" findet?

Autor: jucs (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nachtrag: Meine Liste stammt sogar exakt von dieser Seite. Der Link 
verweist genau dahin; hier nochmal:

http://support.atmel.no/knowledgebase/avrstudiohel...

In der Liste, die man genau unter deinem Introduction->Device Support 
(auch) findet, fehlt eben genau der Eintrag bei meinem Chip.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.