mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Fluke / Philips PM97 Oszi an PC


Autor: Alex Chili (habanero)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin zusammen,

ich habe hier oben genanntes Oszi und würde gerne Oszillogramme davon 
als Bild auf meinem PC speichern (zu allem Überfluss auch noch mit Win7 
^^ ).

Jetzt gibt es an dem Oszi einen "Optical Output" und in einem Datenblatt 
eine Beschreibung, dass der dazu passende Adapter wohl auf einer SUB-D 9 
Pol. Male endet.

Leider besitze ich den Adapter nicht und ich finde auch keine genaueren 
Angaben, was da aus dem Oszi raus kommt. Im Netz finde ich auch keine 
genaueren Angaben.

Könnt ihr mir deswegen vielleicht bei der Suche nach

- einem passenden Adapter (vielleicht hat ja irgendwer noch einen 
rumfliegen)
- einem Schaltplan für den Adapter

helfen?

Das wäre total super.

Schon mal vielen Dank!

Autor: me (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht kommst Du mit dem Service-Manual des PM97 weiter?
http://www.opweb.de/model.php?id=1177

Autor: Alex Chili (habanero)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Genau das Dokument hab ich ja schon :)

Da steht auch nur drin, dass das Optische dann irgendwann auf der SUB-D 
endet.

Ich denke aber auch, dass doch intern irgendwo auch nen "normaler" 
serieller Anschluss sein müsste und das nur zur Isolation "veroptischt" 
wird ;)

Autor: Lukas K. (carrotindustries)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Seh' mal auf Seite 228f. nach. Da ist der Schaltplan von dem 
RS232-Transceiver. Analog zu kannst du dir das Gegenstück basteln.

Autor: Info (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Versuch's mal mit "port" anstelle von "output".

Autor: Alex Chili (habanero)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ah, cool.

Da hatte ich wohl den falschen Ansatz.

Der Adapter heißt PM9080, kostet sehr viel Geld.
Wenn man einen Schaltplan von der inneren Seite hat, ist es jedoch gar 
kein Problem, nen Adapter selber zu bauen.

Also besten Dank euch!!!

Autor: me (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> ich habe hier oben genanntes Oszi und würde gerne Oszillogramme davon
> als Bild auf meinem PC speichern (zu allem Überfluss auch noch mit Win7
http://scopegrab32.sourceforge.net/

Autor: Alex Chili (habanero)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das hatte kurz vor deinem Post gefunden, aber danke!

Mit dem internen Laptop-IR und einem virtuellen COM-Port gehts leider 
nicht ^^

Autor: Alex Chili (habanero)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So...soweit mal alles gebaut und schon wieder eine Runde geärgert (wie 
das eben immer so ist).

Wenn ich das Oszi über einen MAX232 an den PC anschließe, funktioniert 
alles einwandfrei. Wenn ich nun aber einen
"Prolific USB-to-Serial Comm Port" nehme, bekomme ich einen "Transmit 
Error".

Habt ihr da vielleicht Ideen, wodran das liegen könnte? Empfangen kann 
das Teil, wenn ich auf "Print Screen" gehe, kommt was an. Die IR-LED 
blinkt auch beim Verbindungsaufbau (Durch Webcam gesehen), alles unter 
WinXP und Win7 getestet.

Autor: me (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Prolific USB-to-Serial Comm Port" nehme
schmeiss das Teil weg, habe ich auch mal von pollin gekauft - die sind 
m.E. Mist. Kauf dir einen von Reichelt. Damit könnte es funktionieren. 
Ich habe den Prolific NIE zum Laufen bekommen, nicht mal mit den 
Treibern, die man bei pollin extra dafür runterladen kann.

Autor: Alex Chili (habanero)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist nen altes Nokia-Datenkabel. Da kommt es ja eher auf den Chip an, hab 
ich hier im Forum gelesen ^^ Der FTDI-Chip soll da wohl besser sein.

Dann wäre das hier ja was für mich, oder?

Ebay-Artikel Nr. 130369260670

Autor: me (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hier im Forum findet man genug Beispiele, warum Prolific Scheisse 
(sorry) ist...
Ja, wobei das ja wieder nen schuß ins Dunkle sein kann - ich habe mit 
dem teureren von Reichelt noch nie Probleme gehabt... Nimm den von 
Reichelt - ist zudem auch billiger als aus der Bucht:
http://www.reichelt.de/?;ACTION=3;LA=444;GROUP=C69...

Autor: Alex Chili (habanero)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das scheint einfach nur der Vorgänger zu sein - der Chipsatz ist wohl 
der gleiche.

Ist nur blöd, da ich ja eigentlich nur TTL auf USB brauche. Die 
restliche Pegelwandlung da drin ist für mich überflüssig :(

Autor: emaN (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ist nur blöd, da ich ja eigentlich nur TTL auf USB brauche. Die
> restliche Pegelwandlung da drin ist für mich überflüssig :(

Hm... Könnte http://ftdichip.com/Products/Cables/USBTTLSerial.htm 
passen? (Wenn es denn einen Händler/Verkäufer/Distributor dafür gibt.)

Autor: me (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Prolific PL2303 funktioniert nicht
Beitrag "Prolific PL2303 funktioniert nicht"
muss man noch mehr dazu sagen ???
Ich dachte, Du woltest (nur) ein Meßgerät an Deinen PC anbinden...

Autor: Info (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
D.h. du benutzt den IC direkt, ohne Komparator?
Invertierte Pegel? Zu wenig Saft zum Senden?

Autor: Alex Chili (habanero)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat damit "erst mal" nichts zu tun, denn der Fehler kommt auch bei dem 
Datenkabel ohne IR-LED+R dran.

Autor: Info (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bekommst du den Fehler auch, wenn du den Port mit HTerm o.Ä. öffnest?

Autor: Alex Chili (habanero)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein, nur in dem Programm (ScopeGrab32).

Mit Putty läuft das Kabel im Normalfall einwandfrei, also Kommunikation 
zu AVRs und so.

Aber wie gesagt, der Fehler liegt nicht an der IR-LED, sondern tritt 
auch bei anderen Kabel der Art auf.

Autor: 7dtronic (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo liebe Leute

Habe mein PM97 noch immer im täglichen Einsatz und besitze dazu 3 
Optically RS-232 Adapter (original PM9080/001 von Philips). Zwei sind 
mit orginal Schachtel, Handbuch und Steckadapter (DB9 zu DB25). Hab 
sogar noch 8Zoll und 3.5 Zoll Floppy-Disks mit DSO-COM!
Also ich brauch ein Adaptger selber und würde mich von den anderen 2 
trennen wenn das Angebot stimmt... (einen mit Schachtel und allem, einen 
nur den Adapter).
Wer bietet?
Gruss aus der Schweiz von 7dtronic

Autor: Alex Chili (habanero)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meiner läuft nun einwandfrei...aber trotzdem danke für das Angebot!

Autor: Nanana (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> der Fehler liegt nicht an
> läuft nun einwandfrei
und woran lag's?

Autor: Alex Chili (habanero)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich denke, dass es das USB->TTL Teil ist.

Gleiche Schaltung über nen MAX232 an ne echte Serielle funzt...

Autor: ./. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
7dtronic schrieb:
> 3.5 Zoll Floppy-Disks mit DSO-COM!

Wieviel solls denn kosten?

Autor: R. W. (quakeman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
./. schrieb:
> Wieviel solls denn kosten?

UVP von Fluke Deutschland ist 240€ für ein Original PM9080 Kabel. ;)

Autor: ./. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fox Mulder schrieb:
> Original PM9080 Kabel

Das brauche ich nicht.

./. schrieb:
> 3.5 Zoll Floppy-Disks mit DSO-COM

Danach hatte ich gefragt.

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil.

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusamen

Ich habe ein kleines Problem mit meinem for kurzem bei ebay gekaftem 
Philips PM 97 der Pipser funktioniert nicht in der Bedinungsanleitung 
sthet nicht vom ein oder ausschalten aber wenn kaput ist kann ich es 
einfach ersezen ?

Gruss Peter

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.