mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Kleiner und billiger Linux-uC


Autor: Bastler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo.

Gibt es kleine und günstige uC (uC Module), auf denen Linux läuft?

Anforderungen: Bastler-Tauglich, also minimal TQFP Bauteile, die man 
auch privat mit vertretbarem Aufwand bekommt.
Oder ein THT "Huckepackmodul", aber nicht größer als 1/4 Eurokarte.

Benötigte Anschlüsse: Ethernet, USB, GPIO, RS232, eventuell SD.

So ein Linux uC (uC Modul) wäre sehr praktisch, da ich mich dann nicht 
mehr um eine Implementation von Ethernet, Webserver und TCP/IP kümmern 
muss. Außerdem kann ich einfache Steueraufgaben direkt über die GPIO's 
und Phyton Scripte machen. Ansonsten wird einfach ein AVR über RS232 
angebunden.

Wichtig: Es sollte möglichst preisgünstig sein, da ich es gerne 
zukünftig in einigen Projekten nutzen will.

Autor: Μαtthias W. (matthias) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

definier "preisgünstig".

Matthias

Autor: Klaus Wachtler (mfgkw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Davon gibt es mehrere, google kennt viele davon.

Z.B. Beitrag "Biete CentiPad Embedded Linux Module"
Dann habe ich noch Eddy im Kopf, und wie gesagt
kennt das Internet noch das eine oder andere.

Autor: Tom M. (tomm) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab kürzlich im microcontrollershop.com gestöbert, da gibt's ne Rubrik 
mit Linux-tauglichen ARM boards (ARM -> Linux pre-loaded). Kenne mich 
allerdings mit der Architektur zu wenig aus und kenne die Kriterien 
nicht, ab wann man von Linux-Tauglichkeit sprechen kann.

HTH! :)

Autor: Klaus Wachtler (mfgkw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: hans maulwurf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Beagleboard ?

Autor: Bastler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Google habe ich natürlich schon befragt.

Aber ein Problem ist folgendes: Die Module sind entweder schwer zu 
bekommen, nicht mehr zu bekommen, oder viel zu teuer.

Das Angebot mit dem CentiPad habe ich auch gelesen, aber davon wird man 
wohl kaum in ein paar Monaten noch welche nachkaufen können, da sie 
Restposten sind.

Preisliche Obergrenze maximal 100 Euro inklusive aller "Setupkosten" wie 
Software, Entwicklungsumgebung oder Programmierkabel.

Ansonsten bleibe ich bei WRT54G oder kompatiblen Routern. Mit denen 
mache ich das schon seit Jahren.
Ist halt gefrickelt, groß, stromfessend.

Autor: Μαtthias W. (matthias) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

http://www.dilnetpc.com/dnp0096.htm sollte so um die 100€ liegen schätz 
ich mal. Ruf doch da mal an.

Matthias

Autor: chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da war ja die Dockstar mit ihren 1200Mhz, 128MB Ram und  256 MB Flash 
ein richtiges Schnäpchen:
Beitrag "20Euro Embedded System mit ARM, 128MB ram und 256MB Flash"

Autor: vielleicht (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nimm doch nen bifferboard und häng da nen avr über i2c drann. Das kostet 
wenig.

Autor: Peterp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann das mini2440 Board (*bay) empfehlen.
Benutze ich für meinen Roboter, Nachteil sind die 64MB Ram, für nen 
Server ohne wirkliche LinuxGUI langts

Autor: Bastler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Mini2440 Board sieht schon ganz gut aus.
Viel Leistung brauche ich eh nicht.

Autor: chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Kann das mini2440 Board (*bay) empfehlen.
Welches Linux hast Du darauf laufen? Ist es einfach, weitere Software zu 
installieren? apt-get?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.