mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Kapazitätsmessgerät für ELKO


Autor: Guenter B. (gbl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich wollte mir ein Kapazitätsmessgerät für ELKO's bauen.
Hintergrund: Ich habe des öfteren Schaltnetzteile in den Fingern und 
wollte hiermit die Elko's durchmessen.

Messprinzip:
Elko auslöten.
Elko entladen.
Elko laden und hierbei die Zeit messen bis er einen gewissen Ladestand 
(Spannung) hat. Das Ergebnis in einen Kapazitätswert umrechnen (Mega 8) 
und auf einem LCD ausgeben.

Frage: Kann ich zum Laden des Elko besser einen Widerstand (Tau = R * C) 
oder besser einen konstanten Strom nehmen ?

Gruß

Günter

Autor: Lehrmann Michael (ubimbo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Servus,

ich möchte dir nur hier mal einen Link 'hinknallen' mit einem in meinen 
Augen sehr guten Messgerät in Selbstbau mit entsprechenden Formeln, etc:
http://www.sprut.de/electronic/pic/projekte/lcmete...

Autor: mhh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei Elkos in SNTen geht die Verringerung der Lapazität mit einer 
Erhöhung des ESR Widerstandes einher. Baue Dir ein ESR-Messgerät - 
erspart, wenn es richtig gemacht ist, das Auslöten der Elkos für Deine 
geplante Hauptanwendung.

Autor: GBL (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was versteht man unter einem ESR Messgerät und wie funktioniert es ?

Gruß

Günter

Autor: mhh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
GBL schrieb:
> Was versteht man unter einem ESR Messgerät und wie funktioniert es ?

http://de.wikipedia.org/wiki/Elektrolytkondensator

http://www.elv.de/ESR-Messger%C3%A4t-ESR-1-inkl-Me...

Wobei es mit einem Eigenbau gegenüber dem ELV Gerät mühelos ist, die 
10fache Auflösung (also 1 mOhm) zu erreichen.

Autor: Anja (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn Du ein empfindliches Multimeter hast reicht auch ein ESR-Meßzusatz:

Beitrag "Re: Projekt ESR-Tester"

Die Schaltung dort hat etwa 1mA Meßstrom also ca 1 uV/1 mOhm Auflösung.

Gruß Anja

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.