mikrocontroller.net

Forum: Platinen Layout A/D-D/A-Wandler


Autor: Yon A. (yon_a)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
ich wollte fragen was ich an diesem layout noch verändern muss, damit 
der A/D- und der D/A-Wandler die ich verwenden möchte funktionieren.
MfG
Yon

PS: falls nötig lade ich eagle Dateien hoch, die sind aber sehr komisch 
geworden

Autor: Michael H. (michael_h45)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ohje...
Netiquette: Klare Beschreibung des Problems

WAS funktioniert nicht?
Wie sollte das Layout helfen?? Der Schaltplan ist entscheidend.
Woher sollen wir ahnen, welchen DA- oder AD-Wandler du benutzt?
Woher sollen wir wissen, um welche Signale es geht?
Was ist mit der Software?

Denk doch mal fünf Sekunden nach, wie dir hier auch nur ein einziger 
Mensch helfen soll, wenn du sowas ablieferst!

Autor: chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mal die 90° Winkel aus den Leiterbahnen raus, das wäre mal ein Anfang 
dazu dann noch den Schaltplan dazu.

Autor: Michael H. (michael_h45)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
chris schrieb:
> Mal die 90° Winkel aus den Leiterbahnen raus
nicht viel sinnvoller als der anfangspost.

Autor: chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Finde ich schon, er hat ja auch gefragt was man verbessern kann. Damit 
könnte er mal anfangen. Wer nur ungenügen Informationen liefert muss 
damit rechnen eben nur begrenzte oder garkeine Hilfe zu bekommen.

Autor: Yon A. (yon_a)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok genauer hm, also es wird der interne A/D-Wandler genommen, als 
D/A-Wandler wird ein PWM-Signal erzeugt, dass mit dem mit dem 
Wiederstand und dem Kondi gelättet wird, naja ich weiß nich ob es 
funktioniert, meine aber mal iwo gelesen zu haben, dass man für den 
A/D-Wandler mehr als einen Netzanschluss brauch und drosseln, kann mich 
aber nich mehr erinnern und finde das auch so nicht im netz, außerdem 
hat bis jez bei jeder meiner schaltungen iwas nicht gestimmt

Autor: Hilft alles nix ohne: (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
SCHALTPLAN !!

Autor: Michael H. (michael_h45)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
okay, nach der antwort ist alles klar...

meine meinung: der TO würde am meisten lernen, wenn yalu es wie früher 
machen würde und ihm den thread sperren würde.

Autor: Yon A. (yon_a)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ups, eig hätte der oben an gehängt sein sollen

Autor: Andreas Riegebauer (blackpuma)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da fällt mir eigentlich nur eine Frage ein: Was soll das sein???

Du hast was von A/D Wandler geschrieben. Wo ist da einer angeschlossen? 
D/A machst du mit PWM. Könnte auch funktionieren.


> außerdem hat bis jez bei jeder meiner schaltungen iwas nicht gestimmt
Ich frage mich warum wohl.....

Nicht böse sein aber mir fehlen die Worte.
Du solltest mal den Schaltplan übersichtlicher gestallten und vielleicht 
eine Beschreibung der Schaltung schreiben weil ich nicht glaube das dir 
so irgendjemand helfen kann.

BG
Andreas

Autor: Michael H. (michael_h45)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael H. schrieb:
> Ohje...
> Netiquette: Klare Beschreibung des Problems
nicht gelesen

> WAS funktioniert nicht?
nicht beantwortet
> Wie sollte das Layout helfen?? Der Schaltplan ist entscheidend.
> Woher sollen wir ahnen, welchen DA- oder AD-Wandler du benutzt?
> Woher sollen wir wissen, um welche Signale es geht?
nicht beantwortet
> Was ist mit der Software?
nicht beantwortet

> Denk doch mal fünf Sekunden nach, wie dir hier auch nur ein einziger
> Mensch helfen soll, wenn du sowas ablieferst!
nicht getan.


> meine meinung: der TO würde am meisten lernen, wenn yalu es wie früher
> machen würde und ihm den thread sperren würde.
Hoppla, das war ja Läubi.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.