mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Parallel/seriell


Autor: Siegfried (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich suche jemand, der mir gegen angemessene Bezahlung eine kleine 
Software entwickelt.

Aufgabe
ein statisch anstehender 12-Bit Messwert, soll auf Knopfdruck über eine 
RS232-Leitung übertragen werden und danach wieder parallel zur Verfügung 
stehen, d.h. nach jedem Knopfdruck steht am Empfänger der neue Messwert.

Benötigt wird ein Schaltbild und die dazu gehörende Software.

Gruss

Siegfried

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Beitrag "Re: Mehrere Signale über eine Leitung"

Ist fast fertig, muss nur minimal angepasst werden.

MFG
Falk

Autor: Oliver Ju. (skriptkiddy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie schnell soll die Übertragung stattfinden? Wo findet diese Schaltung 
später Anwendung?

Autor: Siegfried (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

es soll über eine lange Leitung ein 3 stelliger Digitalwert 999 zu einer 
Aussenanzeige übertragen werden. Die Hardware existiert bereits. Es 
fehlt nur die 1-Draht Codierung/Decodierung der 12-Bit-parallel per 
RS232. Die Übertragungsgeschwindigkeit soll standardmäßig 9600 Baud 
betragen.

Autor: Oliver Ju. (skriptkiddy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wo soll der Knopf sein? Am Sender oder am Empfänger?

Autor: Siegfried (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
am Sender!

Autor: Oliver Ju. (skriptkiddy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Könnte ich dir entwerfen. Schreib mal ne PM, um genaueres abzuklären.

Autor: Mike J. (linuxmint_user)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Siegfried schrieb:
> ein statisch anstehender 12-Bit Messwert

> ein 3 stelliger Digitalwert 999 zu einer
> Aussenanzeige übertragen werden

Wenn der Wert nur 3 Stellig ist kann es nur ein 10 Bit wert sein.

10 Bit - 0 bis 1023
12 Bit - 0 bis 4095

Autor: Reinhard Kern (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Siegfried schrieb:
> es soll über eine lange Leitung ein 3 stelliger Digitalwert 999 zu einer
> Aussenanzeige übertragen werden.

a für eine lange Leitung ist RS232C nicht geeignet.

b wieso nicht einfach "live" übertragen?

Gruss Reinhard

Autor: karl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mike J. schrieb:
> Wenn der Wert nur 3 Stellig ist kann es nur ein 10 Bit wert sein.


BCD?

Autor: Thomas Eckmann (Firma: Thomas Eckmann Informationst.) (thomase)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Siegfried schrieb:
> es soll über eine lange Leitung

Wie lang soll denn die Leitung sein?

Warum 9600 Baud? Die 3 Bytes + 2 Bytes Overhead kann man auch wesentlich 
langsamer übertragen. Dann steigt nämlich die mögliche Leitungslänge 
beachtlich.
Sonst gibt es aber auch noch RS422.

mfg.

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ohje, die deutschen Bedenkenträger mal wieder. 9600 Baud schiebt man 
problemlos über 100m lausigen Klingeldraht.

Autor: Oliver Ju. (skriptkiddy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Siegfried

Kein Interesse mehr?

Autor: Reinhard Kern (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falk Brunner schrieb:
> Ohje, die deutschen Bedenkenträger mal wieder. 9600 Baud schiebt man
> problemlos über 100m lausigen Klingeldraht.

Hallo,

genau das macht den Unterschied: unsere deutschen Produkte sind so 
erfolgreich, weil sie durchdacht sind und nach dem Stand der Technik. 
Deine Vorstellungen kann auch ein vietnamesischer Dorfelektriker 
zusammenzwirbeln, aber das kauft niemand bei uns, das handelt die Dritte 
Welt unter sich ab. Aber wenn du dich mit Dschungelelektrik solidarisch 
fühlst, ist das natürlich deine Privatsache.

Gruss Reinhard

Autor: ein_bisher_nicht_beteiligter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Reinhard Kern schrieb:
> genau das macht den Unterschied: unsere deutschen Produkte sind so
> erfolgreich, weil sie durchdacht sind und nach dem Stand der Technik.
> Deine Vorstellungen kann auch ein vietnamesischer Dorfelektriker
> zusammenzwirbeln, aber das kauft niemand bei uns, das handelt die Dritte
> Welt unter sich ab. Aber wenn du dich mit Dschungelelektrik solidarisch
> fühlst, ist das natürlich deine Privatsache.

Aber die Anfrage sieht nicht gerade nach einer Gross-Serie aus, da kann 
man auch mal Basteln.

Autor: Jobst M. (jobstens-de)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Siegfried schrieb:
> Benötigt wird ein Schaltbild und die dazu gehörende Software.

Siegfried schrieb:
> Die Hardware existiert bereits.


Ja, was denn nun?


Gruß

Jobst

Autor: Siegfried H. (liditine)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Jobst,

die Anfrage hat sich erledigt. Ein Kollege hat genau das was ich brauche 
in der Schublade.

Gruss

Siegfried

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.