mikrocontroller.net

Forum: Offtopic SIM-Karte ohne Grundgebühr und Mindestumsatz?


Autor: Martin M. (martin69)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

in naher Zukunft möchte ich mal ein GSM-Modul kaufen, mit dem ich z.B. 
Meldungen im Fehlerfall versende (1...3 Mal im Jahr). Hierzu benötige 
ich eine SIM-Karte, die definitiv keine laufenden Kosten verursacht, 
wenn keine SMS verschickt wird.

Bei GMX und WEB.DE gibt es derzeit folgendes Angebot:

> Alle GMX und WEB.DE Nutzer können jetzt kostenlos deutschlandweit
> mobil telefonieren - mit FreePhone! Und es kommt noch besser:
> Null Grundgebühr, null Mindestumsatz und null Vertragsbindung.
> D.h. Handykosten sparen!
> Am besten Du holst Dir auch gleich die FreePhone SIM-Karte bei
> GMX: http://portal.gmx.net/de/go/freephone_alldup
> oder bei WEB.DE: http://produkte.web.de/go/freephone_alldup

SMS kostet 9,9Ct.

So wie ich das verstehe, hat man tatsächlich keine "laufenden" Kosten, 
auch wenn man die Karte einige Zeit lang nicht benutzt. Oder habe ich da 
was im Kleingedruckten übersehen?

Ich habe eine ca. 6 Jahre alte SIM-Karte von Klarmobil, bei der dies 
auch so ist (Jahresumsatz ist bei mir 1...5 € - Handy ist nur für 
Notfälle).

Diese Kartenart gibt es aber nicht mehr bei Klarmobil. Nur noch welche, 
die mind. 1 € pro Monat kosten:

~~~~~~~~~~ Auszug von Klarmobil ~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Monatliche Grundgebühr 2): keine
Monatlicher Mindestumsatz: kein
Mindestvertragslaufzeit: keine

2) Um tatsächlich entstehende Kosten zu decken, setzen wir einen 
Rechnungsbetrag von 3,- EUR/Monat ab dem 4. Vertragsmonat voraus. Bleibt 
der Betrag darunter, wird für die Kontopflege ein Betrag in Höhe von 1,- 
EUR für den jeweiligen Monat in Rechnung gestellt.
~~~~~~~~~~ Ende Auszug von Klarmobil ~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Oder gibt es noch andere Anbieter, bei denen es SIM-Karten ohne laufende 
Kosten gibt?

Gruß
Martin

: Verschoben durch Moderator
Autor: Fabian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Jürgen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
www.discotel.de

Autor: NichtGast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Entgegen ihrem Slogan sind die Preise bei Klarmobil leider alles andere 
als einfach zu verstehen.

Dein oben geposteter Auszug gilt für den "Discounttarif - 
Handy-Spar-Tarif".
http://www.klarmobil.de/downloads/_pdf/klarmobil_D...

Beim "Prepaid Handy-Spar-Tarif" (kann man nicht online bestellen, man 
muss so'n 10-Euro-Paket im Handel kaufen) dagegen fehlt die 
Quasi-Mindestumsatz-Klausel.
http://www.klarmobil.de/downloads/_pdf/klarmobil_P...

Allerdings rechne ich schon auch damit, dass das nicht auf ewig so 
bleiben wird, bzw. man möglicherweise einfach so gekündigt wird, wenn 
man keinen oder zu wenig Umsatz generiert. (bereits so erlebt mit der 
Telekom-Billigmarke Congstar)

Autor: eProfi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei Tchibo gibt es 1-2 mal pro Jahr eine SIM, die erste kostet 10 und 
jeder weitere bis 5 Stk. kostet 5 Euro, damit kannst Du 2 Jahre lang 
kostenlos innerhalb des Tchibonetzes telefonieren und Datenverbindungen 
aufbauen.
Beitrag "GSM-Datenverbindung zw.2 Mobiltelefonen"
Beitrag "[Hinweis] Kostenlose Datenverbindung fürs Handy"

Autor: Patrick A. (tuxifant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe zwei Karten im Haushalt:
1. Fonic Prepaid (O2-Netz) - das geht glaube auch über Bankeinzug?
2. Congstar 9 Cent-Tarif (D1) als Postpaid
Die Konditionen sind ähnlich. Warum ich gerade auf die beiden gesetzt 
habe: Hatte mit Mobilcom mal einige Probleme (die Fallen im 
Kleingedruckten, die sich bei diesen Netzvermittlern oft finden, finden 
in anderen Foren genug Erwähnung).
Fonic ist eine Tochter von O2, ebenso Congstar von T-Mobile - und ebenso 
positiv gestaltet sich bisher der Kundenservice.

Gruß Patrick

Autor: Michael_ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Problem sind nicht die Kosten. Zum Beispiel bei Vodafon wird die 
Prepaid ich glaube nach drei Monaten deaktiviert, wenn keine 
Verbindungen waren. Laut Vodafone ist das bei Vertragskarten nicht. Auch 
ist die Laufzeit beschränkt. Bei der ALDI-Karte ist das mit 12 Monaten 
schon recht hoch.

Autor: El Jefe (bastihh)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Geh mal zu MediMax, dort bekommst du für 99 cent eine SIM-Karte inkl. 
10€ Startguthaben.

Die hab ich auch genau dafür.

Grüße

Autor: Kermit der Frosch (kermit23)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
www.bob.at -  4 Cent pro Minute/SMS  keine monatliche Grundgebühr, 
abgerechnet wird über dein Konto. (falls du in Österreich zu Hause bist)

Autor: Martin M. (martin69)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Tipps.

@Kermit der Frosch: bin in Deutschland

Autor: Oliver Heinrichs (Firma: OliverHeinrichs.de) (dobson)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich benutze Simyo.
Eigentlich schon seit es die Firma gibt. Habe meine Karte zwischendurch 
aber auch mal bestimmt ein halbes Jahr ohne Guthaben als reinen 
Empfänger benutzt.
Preise habe ich 9 ct egal wann und wohin. SMS dasselbe.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.