mikrocontroller.net

Forum: Markt suche Frequenzzähler als Komplettbausatz


Autor: Günter F. (steiner)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich suche einen Komplettbausatz für einen Frequenzzähler.
Habe beim googeln leider nichts passendes gefunden.

Das Gerät ist für den Outdoorbereich gedacht und soll mit
einer Batterie betrieben werden. Es soll seinen Dienst in
einem VLF Enpfänger tun.

Eingangsspannung: ab ca. 50mV
Frequenzbereich: ca.5Hz-1Mhz

Die Kurvenform ist eine Sinusspannung. Der tatsächlich
zu messende Frequenzbereich liegt zwischen 5khz und 150 khz
und sollte relativ genau sein.

Wer hat was in der Schupplade?

mfg steiner

Autor: Rückblick2010 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Günter F. (steiner)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke, ich auch

Autor: Michael Fr. (nestandart)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kann auch meinz vorschlagen:
http://de.babelfish.yahoo.com/translate_url?doit=d...

Hat aber kein signalverstärker/former.

Autor: Günter F. (steiner)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael Fr. schrieb:
> Hat aber kein signalverstärker/former.

Deshalb kommt es auch nicht in Frage- trotzdem Danke.

mfg steiner

Autor: Rückblick2010 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>> Hat aber kein signalverstärker/former.

>Deshalb kommt es auch nicht in Frage- trotzdem Danke.

Wie weit bist Du denn bereit, selber zu löten? Wenn es nur um die 
Eingangsstufe geht, kannst Du Dir die doch sparen. Beim mino-Teil mit 
Tiny2313 wird das Signal an AIN0 und AIN1 gelegt. Da reichen ca. 
10-20mVss. Quarz dran, Display dran, und Du kannst es Dir einbauen wie 
und wo Du willst.
Oder was vestehst Du unter Bausatz?

Autor: Günter F. (steiner)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Bausatz ist in der Regel
eine Plastiktüte mit folgendem Inhalt:

Leiterplatte, Bauelemente, Schaltplan, Bestückungsplan und
eventuell Hinweise zur Inbetriebnahme bzw. Abgleich.

mfg steiner

Autor: micha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Seedstudio hat einen einfachen; ich glaube Watterot hat den

http://www.watterott.com/de/Frequenzzaehler-Bausatz-1Hz-2MHz

Autor: Erbsenzähler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der hat eine gebaut, der bis 200MHz geht:
http://www.dl1dsn.de/

Autor: Günter F. (steiner)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke an alle,

der einzige der passt, den
habe ich hier gefunden.
www.schoch-elektronik.de

mfg steiner

Autor: Uwe S. (de0508)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich kann Dir diesen Bausatz empfehlen:

Digital Readout findest Du bei:

http://www.qrp-shop.de/

Autor: Chinese Helper (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Günter F. (steiner)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich suche einen Komplettbausatz für einen Frequenzzähler.

Das Gerät ist für den Outdoorbereich gedacht und soll mit
einer Batterie betrieben werden. Es soll seinen Dienst in
einem VLF Enpfänger tun und möglichst ein LCD-Display haben.

Eingangsspannung: ab ca. 20mV
Frequenzbereich: ca.5Hz-1Mhz

Ich muss das noch mal aufwärmen, weil der Zähler, für den
ich mich entschieden hatte, von der Firma wegen Funktionsschwierig-
keiten aus dem Programm genommen wurde.
Ist also wieder aktuell.
Wer kann helfen ?

mfg steiner

Autor: Ralph Berres (rberres)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibt es sowas nicht bei den Amateurfunkläden, wie Wimo usw?

Ralph Berres.

Autor: Günter F. (steiner)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Leider nein !

mfg steiner

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Günter F. (steiner)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
siehe Eingangsempfindlichkeit !!!

Autor: Ralph Berres (rberres)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
schaue mal unter http://www.Vectronics.de oder unter 
http://www.gagacom.de unter FZ302F

Ralph Berres

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>siehe Eingangsempfindlichkeit !!!

Du bist lustig.
Du machst keinerlei Angaben über angezeigte Stellen, Auflösung, 
Genauigkeit, Meßgeschwindigkeit, Stabilität, Größe der Anzeige, 
Versorgungsspannung, max. Stromaufnahme, Spritzwasserschutz, ... all 
inclusive,
aber machst die Eingangsempfindlichkeit zum Ausschlußkriterium.

Was willst Du denn genau, außer Bausatz, Eingangsempfindlichkeit und 5Hz 
- 1MHz?

Autor: Günter F. (steiner)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frank schrieb:
> Was willst Du denn genau, außer Bausatz, Eingangsempfindlichkeit und 5Hz
> - 1MHz?

mehr nicht mfg

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Des Menschen Wille ist ein Himmelreich.

Autor: Günter F. (steiner)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frank schrieb:
> Des Menschen Wille ist ein Himmelreich.

" Sein Himmelreich"

mfg steiner

Autor: Eddy Current (chrisi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und der hier?

http://www.elv.de/output/controller.aspx?cid=74&de...

Er rundet halt Deine ca. 5Hz auf 10Hz auf :-)

Autor: Günter F. (steiner)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der ist zu groß !

mfg steiner

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>> Was willst Du denn genau, außer Bausatz, Eingangsempfindlichkeit und 5Hz
>> - 1MHz?

>mehr nicht mfg

>>Und der hier?

>Der ist zu groß !

ähm, ja wie jetzt?

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.