mikrocontroller.net

Forum: Markt Einadrige Steckbrücken mit Crimpbuchsen - Bezugsquelle


Autor: M. S. (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
wir sind auf der Suche nach einem Hersteller/Distributor von 
Steckbrücken,
mit denen man 2,54mm Stiftleisten einzeln brücken kann (für 
Versuchsaufbauten).

(Siehe Bild)

Wir hätten gerne Steckbrücken, die an beiden Seiten mit dem abgebildeten 
Crimpkontakt (oder ähnlich) inklusive Schrumpfschlauchisolierung 
bestückt sind.

Die Steckbrücken sollten ca. 5-10cm lang sein.

Also quasi einen 10cm langen Jumper ;-)

Wir hatten mal solche Brücken zu einem Eval-Board bekommen, aber da war 
kein Hersteller zu erkennen.

Wer kennt einen Hersteller oder Distributor?

Danke für Eure Hilfe!

: Verschoben durch User
Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für den der sowas selber machen will/muß:
Beitrag "wie crimpt man richtig?"

Autor: M. S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wir bräuchten schon ein paar mehr (etwa 500). Da ist wohl das selber 
Crimpen reine Strafarbeit ;-)

Autor: Mephi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Etwa sowas da?
http://shop.ulrichradig.de/passive-Bauelemente/Kab...

Bei der Menge würde ich mal anfragen...

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
M. S. schrieb:
> Da ist wohl das selber Crimpen reine Strafarbeit ;-)
Ja, dann sollten das besser die Chinesen machen...

BTW: du kannst dir die Dinger ja einfach konfektionieren lassen, und 
zwar aus den verlinkten kontakten und den 1-poligen Gehäusen.
http://www.rm-computertechnik.de/Shop/5576_Crimpst...

Dort ist das Kabel nämlich besser aufgehoben als in den 
Schrumpfschläuchen.

Autor: Johannes R. (oa625)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau mal bei Watterott rein. Nennt sich Jumper Wires.

Gruß

Johannes

Autor: M. S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, sieht schon gut aus, zur Not würden die auch gehen.

Aber
-etwas kürzer
-mit Schrumpfschlauch statt fester Buchse
wäre mir lieber.

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
M. S. schrieb:
> -etwas kürzer
Konfektionieren lassen, anfragen...

> -mit Schrumpfschlauch statt fester Buchse
Schrumpfschlauch ist in der Praxis schlechter, weil du dort nämlich 
einen undefinierten Übergang zum Kabel hast. Und zudem eine undefinierte 
zusätzliche (Ver-)Spannung auf dem Federkontakt...

Autor: M. S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok.

Danke, an alle, ich habe bei Watterott was passendes gefunden.

Autor: Sven W. (Firma: basement industries) (dj8nw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oder aber Du suchst Dir die Teile dazu raus, und lässt es in ner 
Werkstatt für Behinderte machen. Die sind recht günstig, und ein gutes 
Gefühl gibts obendrauf.

Gruß, Sven

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.