mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung Programmierung der seriellen Schnittstelle - Java rxtx-; Fehler: 64bit - 32bit


Autor: Rainer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!
Ich würde gerne mit Hilfe von Java und Eclipse auf die Serielle 
Schnittstelle zugreifen. Hab bereits die Dateien von rxtx in meine Java 
Ordner auf C kopiert, wie es in der Anleitung steht.

Leider bekomme ich eine Fehler, wenn ich den hier beschriebenen Code:
http://www.mikrocontroller.net/articles/Serielle_S...
benutzen möchte.

Hier die Fehlermeldung:

Program started
java.lang.UnsatisfiedLinkError: C:\Program 
Files\Java\jre6\bin\rxtxSerial.dll: Can't load IA 32-bit .dll on a AMD 
64-bit platform thrown while loading gnu.io.RXTXCommDriver
Exception in thread "main" java.lang.UnsatisfiedLinkError: C:\Program 
Files\Java\jre6\bin\rxtxSerial.dll: Can't load IA 32-bit .dll on a AMD 
64-bit platform
  at java.lang.ClassLoader$NativeLibrary.load(Native Method)
  at java.lang.ClassLoader.loadLibrary0(Unknown Source)
  at java.lang.ClassLoader.loadLibrary(Unknown Source)
  at java.lang.Runtime.loadLibrary0(Unknown Source)
  at java.lang.System.loadLibrary(Unknown Source)
  at gnu.io.CommPortIdentifier.<clinit>(CommPortIdentifier.java:83)
  at ErsteSchritte.main(ErsteSchritte.java:22)


Ich habe Windows 7 64 - bit.
Auch bei der Installation von Eclipse hatte ich schon Probleme, da die 
64-bit Version von JDK nicht erkannt wurde und ich dann die 32-bit 
Version auch noch installiert habe.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Viele Grüße

Rainer

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Entweder eine 64bit kompatible RXTX Version nutzen, oder alternativ 
explizit mit der 32 Bit JVM starten mal versuchen.

Autor: Rainer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ei Ei Ei sry war wohl zu dumm zu merken dass es auch ein 64-bit Version 
gibt.. hab die jetzt installiert und siehe da es funktioniert.

Jetzt bekomme ich von Eclipse nur noch eine Warnung bei der Zeile:

Enumeration enumComm;

und zwar:

Enumeration is a raw Type. Refeneces to generic Type Enumeration<E> 
should be parametrisized.

Ich bin leider noch ein blutiger Anfänger... und weis nicht viel damit 
anzufangen. Was will Eclipse von mir?

Danke schon mal für die Hilfe Läubi!

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rainer schrieb:
> Was will Eclipse von mir?
STRG + 1 drücken, dann sagt Eclipse dir zumindest was es denk das man 
machen könnte ;)

Rainer schrieb:
> Enumeration is a raw Type. Refeneces to generic Type Enumeration<E>
Er möchte gerne das du den Typ der Enumeration angibst:
http://java.sun.com/j2se/1.5/pdf/generics-tutorial.pdf
Falls die RXTX Lib schon mit Generics arbeitet, kannst du einfach bei 
Eclise dann wählen 'Infer Generic Type Arguments' oder du schreibst
Enumeration<?> enumComm;
 das ist zwar nicht so schön, beruhigt aber erstmal den Compiler.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.