mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Java u.a. Hintertür?


Autor: LFS Bauer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo an alle,

ich baue zur Zeit mein neues Linux. Ist auch immer eine schöne Sache bis 
zur Stelle wenn die Entscheidung ansteht: Java oder kein Java?
Das Problem ist natürlich das ohne Java viele Funktionalitäten fehlen.
Bist jetzt lagen alle Programme im Quelltext vor, aber dieses?
Dann auch noch Virtualbox für ein kleines Notfall Windows(natürlich 
lizensiert) wenn mal ein Proggy nicht unter Wine läuft...

Durch die neue Diskussion:
Beitrag "was nutzen, Openoffice oder LibreOffice?"

ist mir jetzt noch "unwohler" bei den vielen Produkten von Orac.... die 
immer mehr eigentlich freie Software an sich reißen. Schließlich ist die 
Firma mit Daten/Datenbanken reich geworden.

In Hintergrund läuft gerade das compilieren von LibreOffice, allerdings 
auch mit Java.

Kann jemand meine Bedenken zerstreuen, damit mein Magenprobleme besser 
werden?

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
LFS Bauer schrieb:
> Kann jemand meine Bedenken zerstreuen, damit mein Magenprobleme besser
> werden?

Lad dir halt den Sourcecode von Java runter, analysiere ihn auf 
Hintertüren, und compiliere dir dann "deine" JVM oder nimm open JVM. 
Dann solltest du aber vorher auch nochmal schnell dein "neues" Linux 
checken in der OS Szene soll es ja auch schonmal von öffentlicher Stelle 
her Entwickler bezahlt worden sein um Hintertüren einzubauen...

... oder du überlegst dir einfach mal welcher Art die "Hintertür" sein 
sollte und was Oracle (man darf den Namen übrigens ausschreiben ohne in 
den Knast zu wandern...) davon haben sollte irgendwelche "Hintertüren" 
der vermuteten Art einzubauen.

LFS Bauer schrieb:
> In Hintergrund läuft gerade das compilieren von LibreOffice
Ich hoffe du hast den Code selbstverständlich vorher auf Hintertüren 
getestet, ebenso wie den verwendeten Compiler und die zum Compiler 
gelieferten Systembibliotheken.

LFS Bauer schrieb:
> damit mein Magenprobleme besser werden?
Vielleicht gibt's da ja was von Ratiopharm?

Autor: LFS Bauer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Läubi .. schrieb:
> Lad dir halt den Sourcecode von Java runter
Hab ich natürlich gemacht :)

Ich lese auch immer die aktuellen LFS Hinweise/Meldungen.
Da hier nicht nur einzelne Interessen dahinter stehen, hab ich ein recht 
grosses Vertrauen in diese Gemeinschaft.

Mich beschäftigt aber die Frage welches Interesse Oracle an den diversen 
Open Source Projekten hat. Das Beispiel OpenOffice zeigt mal wieder das 
es keine reine Menschenfreundlichkeit sein kann.

Hm, geht mir leider noch nicht besser.

> Vielleicht gibt's da ja was von Ratiopharm?
Oder noch härtere Sachen wie "Power off" oder wieder ein Extra PC ohne 
Netzwerk für die Büroangelegenheiten.

Genau, jetzt habe ich mich selbst beruhigt ;-)

Danke.

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
LFS Bauer schrieb:
> Das Beispiel OpenOffice zeigt mal wieder das
> es keine reine Menschenfreundlichkeit sein kann
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Freie-Buero...

>> [...] (Oracle) will aber das OpenOffice-Projekt mit den eigenen
>> Entwicklern weiterführen, die schon zuvor den größten Teil des
>> Codes beigetragen haben
Also auch schon vorher hat Oracle viel mitgemischt... nur jetzt vorher 
hat es keine Sau interessiert wie man so schön sagt...

LFS Bauer schrieb:
> Interesse Oracle an den diversen
> Open Source Projekten hat
Die gleichen vermutlich wie IBM, Google, ...

LFS Bauer schrieb:
> keine reine Menschenfreundlichkeit sein kann
Sondern? Menschenfeindlichkeit? Man muss auch nicht immer das 
schlechteste annehmen.

Autor: LFS Bauer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Läubi .. schrieb:
> Man muss auch nicht immer das schlechteste annehmen.

Hoffe ich ja auch.
Bin aber mal auf Linux umgestiegen um nicht nur hoffen zu müssen ;-)

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So ähnlich war das schon 1848. Dann kamen die Maschinenstürmer?

Autor: LFS Bauer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da braucht sich heute niemand mehr mit Öl bekleckern.

Stichwort: Softwarepatent

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.