mikrocontroller.net

Forum: Mechanik, Gehäuse, Werkzeug Wer kann mir was CNC Fräsen


Autor: Matthias K. (nighty2k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Zusammen,

da es hier ja doch einige Personen mit kleinen Selbstbau CNC Fräsen 
gibt, möchte ich mal in die Runde fragen, ob mir jemand ein paar 
"kleine" Teil mehrfach fräsen könnte. Maximal 6 verschiedene Teile zu je 
maximal 10 Stück.

Aber eher viel weniger, sorry bin mir selber noch nicht ganz sicher.

Daten sind elektronisch im dxf Format vorhanden, Konkret handelt es sich 
um solche Teile.

Zu fräßendes Material wäre Carbon oder Glasfaser/Epoxyd Platten, da muss 
ich schauen was ich so organisiert bekomme.

Ich lass dich das nun mal so stehen, wenns jemand gibt, kann man ja über 
alles weitere sprechen.

Greetz

: Gesperrt durch User
Autor: Leo ... (-headtrick-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stelle mal ein Screenshot von der Zeichnung ein damit Interessierte
wenigsten ungefähr eine Vorstellung bekommen was du willst.
Mach dich aber auf was gefasst was hier die Leute alles wissen wollen.
Details machste am besten dann im Informationsaustausch über PN.
Dieser Thread ist da nur ein abschreckendes Beispiel:
Beitrag "S: jemanden der kleine Drehteile fertigt"

Autor: Matthias K. (nighty2k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oh Sorry, wollte den Link eigentlich oben einfügen.

http://ng.uavp.ch/moin/Documentation/Construction/CAD

Das sind die Teile.

Autor: Alex Bürgel (Firma: Ucore Fotografie www.ucore.de) (alex22) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die ganzen "plattenförmigen" Bauteile kannst du dir z.B. bei Lazycut.de 
"Laserschneiden" lassen. Die haben auch eine riesige Auswahl an 
Plattenmaterialien. Und der Preis ist auch durchaus akzeptabel. Schnell 
sind sie auch (ca. 2AT).

Autor: Michael K-punkt (charles_b)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibts auch ne Firma, die Edelstahl nach Zeichnung zuschneidet?

Autor: Uwe R. (aisnmann)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael K-punkt schrieb:
> Gibts auch ne Firma, die Edelstahl nach Zeichnung zuschneidet?

Nein, die machen das alle freihand... ;o))

duck
bye uwe

Autor: Alex Bürgel (Firma: Ucore Fotografie www.ucore.de) (alex22) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael K-punkt schrieb:
> Gibts auch ne Firma, die Edelstahl nach Zeichnung zuschneidet?

Ich glaube auch dazu kann ich sagen:

Alex Bürgel schrieb:
> Die ganzen "plattenförmigen" Bauteile kannst du dir z.B. bei Lazycut.de
> "Laserschneiden" lassen. Die haben auch eine riesige Auswahl an
> Plattenmaterialien. Und der Preis ist auch durchaus akzeptabel. Schnell
> sind sie auch (ca. 2AT).

Autor: Michael K-punkt (charles_b)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Uwe R. schrieb:
> Michael K-punkt schrieb:
>> Gibts auch ne Firma, die Edelstahl nach Zeichnung zuschneidet?
>
> Nein, die machen das alle freihand... ;o))

Schön, doch wer sind DIE? Lazycut beschriftet Stahl, aber schneiden?

> *duck*
> bye uwe

...very funny Scotty - now beam down my clothes...

Autor: Silvia A. (silvia)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>z.B. bei Lazycut.de

kommt man da auch irgendwie an Preise ? Oder muss man erst ein Angebot 
anfordern ? wäre schön wenn man da einen Anhaltspunkt hätte

Autor: Alex Bürgel (Firma: Ucore Fotografie www.ucore.de) (alex22) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael K-punkt schrieb:
> Schön, doch wer sind DIE? Lazycut beschriftet Stahl, aber schneiden?

Anrufen -> Fragen - Selbst ist der Mann.

Silvia A. schrieb:
> kommt man da auch irgendwie an Preise ? Oder muss man erst ein Angebot
> anfordern ? wäre schön wenn man da einen Anhaltspunkt hätte

Eine richtige Preisliste haben die leider nicht. Der Preis setzt sich 
immer zusammen aus dem Preis für das Halbzeug (z.B. Platte 70x50x0,5cm 
Acrylglas) und der Schnittkantenlänge.
Möchte man also in die Platte ein quadratisches Loch 10x10cm lasern 
lassen, so bezahlt man:

1) Die Platte
2) 40cm Schnittkante

Anhaltspunkt für die Schnittkante: zwischen 70 Cent und 2€ je Meter, je 
nach Material.

Autor: Michael K-punkt (charles_b)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alex Bürgel schrieb:
> Michael K-punkt schrieb:
>> Schön, doch wer sind DIE? Lazycut beschriftet Stahl, aber schneiden?
>
> Anrufen -> Fragen - Selbst ist der Mann.


Warum schreiben die (Lazycut) wohl auf ihrer Seite, dass Sie Stahl NICHT 
schneiden? Weil sie keinen entsprechenden Laser haben.

Was soll also so ein indianerkluger Tipp mit Anrufen?

Und in die Runde werfen, ob jemand ne Firma kennt, die Stahl schneidet 
ist wohl schon zuviel verlangt für nen Themenleser wie DICH, der sowieso 
alles besser weiß.

Autor: Winfried J. (Firma: Nisch-Aufzüge) (winne)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ruhig Brauner
ruhig

Autor: Michael H. (michael_h45)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Platinenschwenker .. (platinenschwenker)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ach was. Wenn schon dann das

Youtube-Video "Rejected video"

köstlich :-)

Autor: Alex Bürgel (Firma: Ucore Fotografie www.ucore.de) (alex22) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael K-punkt schrieb:
> Alex Bürgel schrieb:
>> Michael K-punkt schrieb:
>>> Schön, doch wer sind DIE? Lazycut beschriftet Stahl, aber schneiden?
>>
>> Anrufen -> Fragen - Selbst ist der Mann.
>
>
> Warum schreiben die (Lazycut) wohl auf ihrer Seite, dass Sie Stahl NICHT
> schneiden? Weil sie keinen entsprechenden Laser haben.
>
> Was soll also so ein indianerkluger Tipp mit Anrufen?

Mach mal halblang, das war ja nicht böse gemeint mit dem Anrufen. Ich 
kenne das ganze Angebot von Lazycut ja auch nicht. Aus deinem Satz:

>Lazycut beschriftet Stahl, aber schneiden?

stellte es sich mir so dar, dass du auf deren Webseite warst und das 
dort steht, dass sie (Edel-)Stahl gravieren/beschriften, dass zum 
Schneiden jedoch nichts erwähnt wird. Und das du dir deshalb nicht 
sicher bist, ob oder nicht sie (Edel-)Stahl schneiden können.
Dass dort explizit steht, dass sie (Edel-)Stahl nicht schneiden, hast 
du ja nicht gesagt. Im Gegenteil, du selbst hast es ja als (scheinbar) 
offene Frage hingestellt.

Ferner habe ich gerade deren Webseite besucht und fand dort:
>Aktuell ergänzt wird unser Service durch den Zuschnitt von Metallen
>sowie deren Gravur.

Und dieses Bild gibt es da auch noch: 
http://www.lazycut.de/wp-content/myfotos/edelstahl...

Jetzt weiß ich gar nicht mehr, was ich von deinen Anschuldigungen halten 
soll, da sie scheinbar auch noch sachlich falsch sind. Warum du eine so 
negative Meinung über mich hast und weiterhin schreibst

Michael K-punkt schrieb:
> ist wohl schon zuviel verlangt für nen Themenleser wie DICH, der sowieso
> alles besser weiß.

wäre schön zu erfahren. Gerne auch als PM - aber bitte mit konkreten 
Beispielen belegt. Ich bin gerne bereit an mir zu arbeiten, wenn es ein 
Problem gibt...

Also an diejenigen, die einen (meiner Meinung nach) präzisen und 
bezahlbaren Zuschnitt-Service für Metall-, Holz- und Kunststoff-Platten 
suchen kann ich (persönlich) nach wie vor Lazycut empfehlen.

Viele Grüße,
Alex

Dieser Beitrag ist gesperrt und kann nicht beantwortet werden.