mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Berührungssensor


Autor: B. Schöniger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe ein Objekt aus Kunststoff, das u.a. aus einer Halbschale 
besteht. Die Wanddicke ist 2mm.

Wie kann ein Sensor innerhalb der Halbschale aussehen, der bei Berühren 
der äußeren Seite der Halbschale zuverlässig reagiert?

Autor: Joachim K. (minifloat)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kapazitiv. Schau dir dazu mal Qtouch von Atmel und Mtouch von Microchip 
an.
Und hier im Forum: Beitrag "qtouch - sekt oder selters"

Oder das Prinzip mit guter alter Analogtechnik lösen: Die innere 
Wand(+Alufolie) bildet einen Kondensator, der zusammen mit einem 
Widerstand ein RC-Glied als Zeitbasis eines Oszillators bildet.
Wenn du mit der Hand da ran gehst, verändert sich die 
Oszillatorfrequenz. Das kann man dann detektieren.
mfg mf

Autor: B. Schöniger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mini Float schrieb:
> Oder das Prinzip mit guter alter Analogtechnik lösen: Die innere
> Wand(+Alufolie) bildet einen Kondensator, der zusammen mit einem
> Widerstand ein RC-Glied als Zeitbasis eines Oszillators bildet.
> Wenn du mit der Hand da ran gehst, verändert sich die
> Oszillatorfrequenz. Das kann man dann detektieren.

Habe ich ähnlich getan. Das gibt kein einheitliches Ergebnis:

Einmal berühre ich nicht und dennoch ergibt sich der gleiche Wert der 
Entladezeit, der sich ergeben würde, wenn ich die Oberfläche berührt 
hätte.

Momentan sieht es so aus

Schicht 1: Kuppel
Schicht 2: Lochraster
Schicht 3: Fläche 1x1cm per Lötzinn-Schleppmethode auf Lochraster wie 
hier: http://www.mikrocontroller.net/attachment/82587/Touch_2.JPG
Schicht 4: Schaltung.

Abstand Schicht 4 zu Schicht 3: 0 bis 3mm.

Wie isolierst du die Alufolie? Wie groß ist sie? Wie verbindest du die 
Alufolie mit dem Schaltkreis?

Autor: B. Deutsam (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aktuell

Autor: Joachim K. (minifloat)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist auch nicht gerade viel Kapazität, die das bisschen Alufolie dann 
hat.
Deswegen dann auch die kurze Entladezeit. Kontaktiern würde ich die 
Folie mit einer verkupferten Büroklammer, an die kann man gut ein 
geschirmtes Kabel ran löten.

Auch mal hier gucken: 
http://hackaday.com/2011/02/04/touch-sensors-overv...

mfg mf
PS: Youtube-Video "How the Capacitance touch sensor (button-switch) works"

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.